Höchstadt Alligators müssen in Regensburg ranHeimspiel gegen Lindau

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Start ins Wochenende müssen die Alligators am Freitag um 20 Uhr bei den Eisbären Regensburg antreten. Die spielstarken Oberpfälzer um ihre tschechischen Topscorer Nikola Gajovsky und Richard Divis belegen aktuell den zweiten Tabellenplatz hinter dem EC Peiting und wollen mit einem weiteren Heimsieg über die Alligators einen weiteren Schritt in Richtung Tabellenführung machen. Auch in diese Partie gehen die Alligators als klarer Außenseiter, doch konnten sie in der Vergangenheit auch bereits zeigen, dass sie den Regensburgern durchaus etwas entgegenzusetzen haben.

Am Sonntag um 18 Uhr beim Heimspiel gegen die Lindau Islanders zählt dann für die Alligators nur eins: Ein Sieg muss her, um in diesem sogenannten Sechs-Punkte-Spiel den Vorsprung der aktuell auf dem begehrten Play-off-Platz stehenden Lindauer wieder zu verkürzen. In der bisherigen Begegnungen der Saison hatte stets die heimische Mannschaft das Glück und die Punkte auf ihrer Seite, diese Serie gilt es fortzusetzen und damit die Serie an Niederlagen zu beenden.

Doch nicht nur das Sportliche steht am Sonntag in Höchstadt im Mittelpunkt: Mit einer Werbekampagne machte der Höchstadter EC seine Fans in dieser Woche auf das Thema Organspende aufmerksam und verteilt ab 17 Uhr Organspendeausweise und jede Menge Informationen an die Zuschauer. Wer bereits einen solchen Ausweis bei sich trägt, dem dankt der HEC durch eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis im Spiel gegen den EV Lindau. Unterstützt wird der Verein dabei durch die Initiative „Aufklärung Organspende“.

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Oberliga Süd Playoffs