Hochfrankencup bei den Selber WölfenEssen, Most und Kitzbühel zu Gast

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Organisatoren rund um Geschäftsstellenleiter Peter Pahlen haben sich einiges einfallen lassen, um möglichst viele Interessierte auf das Gelände der Netzsch-Arena im Selber Vorwerk zu locken. Mannschaften und Modus

Namhafte Gegner gastieren zum Hochfrankencup im Selber Vorwerk: Der österreichische Zweitligist EC „Die Adler“ Kitzbühel und das tschechische Team HC Most – ebenfalls in der nationalen zweiten Liga unterwegs – bringen internationalen Flair ins Turnier. Außerdem sind die Moskitos Essen aufs der Oberliga Nord dabei.

Am Samstag, 1. September, stehen die ersten beiden Partien des Turniers an. Zunächst um 14 Uhr kreuzen Most und Kitzbühel die Schläger, bevor um 17 Uhr die Selber Wölfe auf die Moskitos Essen treffen. Am Sonntag (um 13 und 16 Uhr) geht es dann um den Turniersieg bzw. um Platz drei. Welches Spiel zuerst stattfindet, entscheidet sich kurzfristig, denn die Begegnung mit Beteiligung der Selber Wölfe wird definitiv das Abschlussspiel sein.

Auch neben dem Eis wird den Anhängern aller beteiligten Mannschaften einiges geboten: Ab September wird die „Mooser Liesl“ der Arco-Bräu Einzug halten und zum Einstand erhält jeder Besitzer einer gültigen Eintrittskarte am Samstag einen Gutschein für eine „Mooser Liesl“. Nach Ende der Begegnung der Selber Wölfe und der Moskitos Essen wird ab etwa 20 Uhr ein Partyband fürS Stimmung sorgen. Auch die kleinen Wölfe-Fans können sich auf einer Hüpfburg nach Belieben austoben und im Rahmen eines Malwettbewerbs ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

ECP gewinnt mit 5:3
Eisbären Regensburg verlieren Topspiel gegen Peiting

​Nach einer durchwachsenen Leistung im Spitzenspiel der Oberliga Süd mussten die Eisbären Regensburg gegen den EC Peiting als Verlierer die Eisfläche verlassen. 3:5 ...

Verdienter Heimerfolg im „Sechs-Punkte-Spiel“
Selber Wölfe besiegen die Memminger Indians

​Drei Punkte gegen den ärgsten Widersacher gutgemacht – die Selber Wölfe gewinnen gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn ECDC Memmingen im zweiten Meisterschaftshe...

Starbulls Rosenheim nach der zweistelligen Niederlage
Reaktion zeigen in Höchstadt und gegen Regensburg

​Die deutliche 2:10-Niederlage bei den Eisbären Regensburg am vergangenen Sonntag hat den umjubelten Derby-Erfolg der Starbulls Rosenheim gegen den EV Landshut zwei ...

Blue Devils Weiden tun sich gegen die Bulls schwer
Gegen Angstgegner Sonthofen den Heimvorteil nutzen

​Der nächste Gegner der Blue Devils Weiden ist am Freitag der ERC Sonthofen. Am Sonntag steht dann bereits das Rückspiel gegen Memmingen am Hühnerberg auf dem Progra...

Am Sonntag kommt Weiden
Memminger Indians am Freitag zu Gast bei Verfolger Selb

​Der ECDC Memmingen tritt am Freitag bei den Selber Wölfen an. In Franken wollen die Indianer dafür sorgen, dass der Abstand auf ihre Verfolger nicht schrumpft. Am S...

HEC will Verfolger Lindau auf Distanz halten
Höchstadt Alligators wollen erneut punkten

​Drei Punkte konnte die Mannschaft des Höchstadter EC am ersten Wochenende der Meisterrunde der Oberliga Süd mitnehmen, mit Blick auf die Play-offs gilt es an diesem...

Mannschaft appelliert an die Fans
Neuer Anlauf des EHC Waldkraiburg gegen Füssen und Miesbach

​Am dritten und vierten Spieltag der Relegationsrunde geht es für den EHC Waldkraiburg gegen den EV Füssen und den TEV Miesbach. Dabei reist die Mannschaft der Pisku...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!