Hermann weiter im Trikot der TigersEHC Bayreuth

Lesedauer: ca. 1 Minute

2011 aus dem Rosenheimer DNL-Team gekommen, entwickelte sich Hermann, der die ersten beiden Spielzeiten in Bayreuth bei den Junioren und in der 1. Mannschaft eingesetzt wurde, stetig weiter und erspielte sich sehr schnell einen Stammplatz im Verteidiger-Verbund der Gelb-Schwarzen, den er nicht mehr – auch in seiner ersten OL-Saison – hergab. Der typische Stay-at-Home-Verteidiger, der mit 1,93 Meter und 98 Kilogramm Gardemaße für einen Eishockeyspieler mitbringt, absolvierte bisher 111 Partien für die Tigers, erzielte dabei drei Tore und bereitete 16 weitere Treffer vor – agierte dabei immer sehr fair, was nur 76 Strafminuten in drei Jahren belegen. Hermann, der einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieben hat und in Bayreuth dieses Jahr seine Lehre abgeschlossen hat, fühlt sich sehr wohl in Oberfranken. „Das Team ist spitze und es macht einfach Spaß, mit diesen Jungs zu spielen. Auch beruflich und privat läuft alles bestens. Für mich gab es deshalb absolut keinen Grund, über einen Wechsel nachzudenken.“

Manager Habnitt ist durchaus zufrieden mit der bisherigen Entwicklung des jungen Abwehrrecken, sieht aber dennoch Steigerungspotenzial. „Denis hat sich mit seinen 22 Jahren zu einem soliden Oberligaverteidiger entwickelt, trotzdem kann er sicher noch zulegen, gerade im kämpferischen. In dieser starken Liga ist Körperspiel gefragt und da hat Denis mit seiner Statur die besten Voraussetzungen.“

30-jähriger Stürmer kommt aus Crimmitschau
Tomáš Knotek verstärkt die Blue Devils Weiden

Der Kader der Blue Devils Weiden erhält Zuwachs: der tschechische Stürmer Tomáš Knotek verstärkt ab sofort das Team von Trainer Ken Latta. Damit stehen nun drei Kont...

Befristeter Vertrag nicht verlängert
Goalie Andreas Mechel wird Wolfsrudel wieder verlassen

​Eine weitere Personalentscheidung ist fix: Der befristete Vertrag mit Goalie Andreas Mechel, der aufgrund der prekären Verletztensituation im Dezember 2019 von den ...

3:1-Erfolg gegen den EV Füssen
Starbulls Rosenheim feiern siebten Heimsieg in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben ihre Erfolgsserie auf eigenem Eis weiter ausgebaut. Am Sonntagabend feierten die Grün-Weißen im ROFA-Stadion vor 1.840 Zuschauern den ...

Overtime-Niederlage in Lindau
Minitruppe der Selber Wölfe holt Last-Minute-Punkt

​Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach Henry Thom nur ein 17-köpfiges Rumpftea...

Aufholjagd im letzten Drittel
Zwei Punkte an der Zugspitze: Sieg des ECDC Memmingen gegen Garmisch

​Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten Drittel sicherten sich ...

Erfolg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC holt zwei Punkte beim EC Peiting

​Einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend beim EC Peiting einfahren. Curtis Leinweber konnte am Ende mit zwei verwandelten Stra...

Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Relegation
Unnötige 3:4-Niederlage der Bulls in Passau

​Der ERC Sonthofen hat erstmals in der Oberliga-Süd-Relegation verloren. Die Bulls mussten sich auswärts den Passau Black Hawks mit 3:4 (1:0, 0:2, 2:2) geschlagen ge...

6:1 gegen Lindau
EV Füssen fährt wichtigen Sieg ein

​Es war das erwartet hart umkämpfte Spiel zwischen dem EV Füssen und den Lindau Islanders. Lange Zeit dominierten die Defensivreihen sowie die starken Torhüter die P...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 24.01.2020
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd