Herbert Hohenberger bleibt Coach der Selber WölfeTrainerfrage ist entschieden

Herbert Hohenberger bleibt Trainer in Selb. (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe) (PIXMAWI
Mario Wiedel)Herbert Hohenberger bleibt Trainer in Selb. (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe) (PIXMAWI Mario Wiedel)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vertrag mit dem 51-jährigen Österreicher wurde in der letzten Woche unterschriftsreif verhandelt, Hohenberger selbst gab Mitte dieser Woche seine endgültige Zusage.

Der Stapel der Bewerbungen an potenziellen Kandidaten für den Trainerposten war beachtlich. Was sprach letztendlich für den Österreicher? „Die Gespräche mit Herbert hinsichtlich eines weiteren Engagements verliefen von Beginn an sehr positiv und zielorientiert. Die Schnittmengen unsererseits und die von Herbert in puncto Vorstellungen, sportliche Weiterentwicklung und Ziele, waren sehr groß. Darüber hinaus ist Herbert ein großer Befürworter der Philosophie ‚dem eigenen Nachwuchs (s)eine Chance geben‘ – das muss und wird noch wichtiger für uns in den kommenden Jahren werden“, so VER-Vize Thomas Manzei.

Hohenberger erklärt: „Ich fühle mich pudelwohl in Selb, bin den Verantwortlichen sehr dankbar, die Chance bekommen zu haben, sehr spät in der Saison einsteigen zu dürfen – das ist alles mehr als unüblich. Wir haben mit der Play-off-Teilnahme unser Minimalziel erreicht. Und jetzt schauen wir mal, was noch möglich ist.“

Warum sich Hohenberger letztendlich für eine weitere Saison bei den Wölfen aussprach – für den Österreicher gab es einige gute Gründe. „Beruflich hatte ich mehrere Optionen: unter anderem zuhause in Villach abseits des Eishockeys oder Angebote anderer Vereine, um als Trainer weiterzuarbeiten. Aber mich reizte die Chance, hier in Selb ein neues Team für die kommende Saison aufzubauen. Diese einmalige Möglichkeit wollte ich mir nicht entgehen lassen. Der Verein ist super aufgestellt: hochkompetentes Ärzteteam, tolle Betreuer, eine professionell arbeitende Vorstandschaft und vieles mehr. Kurzum: Ich finde in Selb die besten Voraussetzungen vor, die sich ein Trainer in der Oberliga nur wünschen kann“, so ein zufrieden wirkender Hohenberger.

Null-Punkte-Wochenende
Memminger Indians gehen in Weiden leer aus

​Der ECDC Memmingen muss sich auch in Weiden geschlagen geben. Bei den Blue Devils verlor die Mannschaft von Sergej Waßmiller mit 3:6 (0:3, 2:3, 1:0). ...

Drittes Sechs-Punkte-Wochenende in Folge
Starbulls Rosenheim weiter im Siegesrausch

​Der Lauf der Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd hält an: Nach dem 5:2-Heimsieg über den Deggendorfer SC haben die Mannen von Trainer John Sicinski schon wieder...

Überzeugender 7:2-Auswärtssieg im Spitzenspiel
Starbulls Rosenheim überrollen den ECDC Memmingen

​Dank einer herausragenden Mannschaftleistung behielten die Starbulls Rosenheim im Verfolgerduell mit den zuvor punktgleichen Memmingen Indians am 15. Spieltag der O...

Verteidiger kommt auf Leihbasis bis Saisonende von den Saale Bulls Halle
Christian Guran verstärkt die EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders können ab sofort eine der vakanten Positionen in der Verteidigung neu besetzen. Verteidiger Christian Guran kommt auf Leihbasis bis Saisonen...

Neuzugang aus Höchstadt
Daniel Maul wechselt zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks präsentieren einen Neuzugang: Der 20-jährige Daniel Maul hat sich den Dreiflüssestädtern angeschlossen. ...

Verfolgerduell in Memmingen und noch eine harte Nuss
Spannende Spiele für die Starbulls Rosenheim

​Zu einem höchst spannenden Verfolgerduell kommt es am Freitagabend in der Oberliga Süd, wenn die Starbulls Rosenheim bei den Memmingen Indians antreten (Spielbeginn...

Verteidiger Alexandre Perron-Fontaine neu in Garmisch
SC Riessersee besetzt zweite Kontingentstelle

​Lange hat es gedauert, nun endlich kann der SC Riessersee Vollzug bei der Suche nach dem zweiten Kontingentspieler melden. Alexandre Perron-Fontaine ist der neue Ma...

Am Sonntag geht es zum Spitzenreiter
Duell der Verfolger: Memminger Indians empfangen Rosenheim

​Am Freitagabend kommt es am Hühnerberg zum ersten von zwei Spitzenspielen an diesem Wochenende. Die punktgleichen Starbulls aus Rosenheim gastieren ab 20 Uhr in der...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 10.12.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Sonntag 12.12.2021
EC Peiting Peiting
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden