Henrik Juntunen zum Tryout in FüssenEV Füssen

Henrik Juntunen zum Tryout in FüssenHenrik Juntunen zum Tryout in Füssen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vielleicht gesellt sich zu dieser illustren Liste bald auch noch ein weiterer Name hinzu: Henrik Juntunen. Der 1,89 Meter große und 96 Kilogramm schwere Angreifer wird im Zuge eines Tryouts vorspielen, um sich für die vakante Kontingentstelle im Angriff der Leoparden zu empfehlen. Die Vita des in Göteborg, Schweden, geborenen Juntunen liest sich beeindruckend: Bis zur U20 stand er in allen Auswahlmannschaften Finnlands, debütierte schon mit 18 Jahren bei seinem Stammverein Kärpät Oulu in der SM-Liiga und wurde im gleichen Jahr von den Los Angeles Kings bereits in der dritten Runde gedraftet. Den Sprung nach Nordamerika wagte er jedoch nie, sondern entwickelte sich zu einem soliden Stürmer in Finnlands Eliteklasse, insgesamt bestritt er sieben Spielzeiten in der SM-Liiga für Kärpät Oulu, Ilves Tampere und Lukko Rauma, wobei er von 2003 bis 2005 zwei finnische Meisterschaften sowie eine Vizemeisterschaft feiern konnte. Seit 2008 spielte Juntunen dann nur noch in der zweiten und dritten Liga des Landes, wobei aber von dort auch fast alle bisherigen „EVF-Finnen“ an den Lech gewechselt sind. Da Henrik Juntunen in dieser Saison noch vereinslos war und zudem im Vorjahr insgesamt nur 25 Spiele für Kiekkohait und  Kiekko-Vantaa bestritten hat, entschlossen sich Verein und Spieler aber erst einmal zu einem Tryout, nach welchem dann entschieden wird, ob der Spieler ins gestellte Anforderungsprofil passt und ob somit demnächst am Kobelhang wieder finnisch gesprochen wird.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde