Heimspiel gegen den EHC Basel am MittwochEHC Freiburg

Heimspiel gegen den EHC Basel am MittwochHeimspiel gegen den EHC Basel am Mittwoch
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist das so genannte Regio-Team des EHC Basel-Kleinhüningen, das am Mittwoch im Breisgau gastiert. Dieses hat im Sommer einen unerwarteteten Sprung in der Hockey-Hierarchie gemacht: Durch den Konkurs der Basel Sharks, die bisher in der Nationalliga B gespielt hatten, ist das Regio-Team am Rheinknie nun plötzlich die Nummer 1. Der EHC Basel/KLH, wie er in der Schweiz genannt wird, spielt in der 1. Liga der Eidgenossenschaft, der nach der Nationalliga A und B dritthöchsten Spielklasse.

Trainer der Nordwestschweizer ist ein Freiburger: Peter Salmik coacht den EHC Basel und freut sich sicher ganz besonders aus das Nachbarschaftsduell - war er in Freiburg doch selbst lange als Spieler, Nachwuchstrainer, Chefcoach und Sportdirektor aktiv und kennt somit jeden Quadratzentimeter in der Franz-Siegel-Halle, in der er weiterhin einen Shop für Eissportartikel betreibt. Durch den Wegfall der Sharks steht auch er plötzlich im Fokus der Öffentlichkeit - so wie seine ganze Mannschaft, die ihre Heimspiele künftig in der St.Jakob-Arena austragen wird. Dort findet am Dienstag, 16. September, auch das Rückspiel zwischen den beiden EHCs aus Basel und Freiburg statt.

Nun steht aber zunächst das Aufeinandertreffen in Freiburg auf dem Programm. Für die Breisgauer ist es die vierte Heimpartie in der Vorbereitung innerhalb von elf Tagen, nachdem zuletzt die Mannschaften aus Heilbronn (4:2), Mulhouse (3:0) und Schwenningen (1:5) vorstellig geworden sind. Ein deutscher Zweitligist, ein französischer Zweitligist und ein deutscher Erstligist bildeten also die drei jüngsten Prüfsteine in der Saisonvorbereitung; nun bringen Salmiks Schweizer eine weitere internationale Note hinein. Die Partie am Mittwoch, 10. September, beginnt um 19.30 Uhr im Eisstadion in der Ensisheimer Straße.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde