Heimsieg in letzter Sekunde

Heimsieg in letzter SekundeHeimsieg in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie zwei Tage zuvor in Passau lagen die Oberbayern 3:1 in Führung, kassierten den Ausgleich, bevor erneut Kapitän Christian Urban der Treffer zum 4:3 gelang. Doch dann kam alles ganz anders: Selb glich mit bemerkenswerter Kampfmoral erneut aus und zwang die Löwen in die Verlängerung - die erst in der Schlusssekunde entschieden wurde. Leo Pföderl zog von der blauen Linie ab,  und durch Freund und Feind hindurch fand der Puck den Weg ins Tor und ersparte den Beteiligten das Penaltyschießen. Zuvor hatten für Bad Tölz Christian Kolacny, Yanick Dubé und Thomas Merl sowie Peter Hendrikson, Alexander Fischer, Jared Mudryk und Yann Jeschke für Selb getroffen.

Zufrieden war Cheftrainer Florian Funk trotz des Erfolges nicht: „Wir sind dreimal fast alleine aufs gegnerische Tor gefahren, haben dann aber nicht geschossen. Warum, das kann ich nicht erklären. Fest steht: Wer gar nicht schießt, kann auch kein Tor schießen.“ Beflügelt wurde Funks Unmut durch eine gänzlich unnötige Disziplinarstrafe wegen Reklamierens gegen Thomas Merl, der damit am kommenden Freitag, 27. Januar, um 19.30 Uhr  beim Heimspiel gegen Tabellenführer EC Peiting gesperrt ist. Die Löwen hoffen allerdings, dass bis dahin der torgefährliche Marco Pfleger wieder fit ist, der wegen Adduktorenproblemen diesmal nur Zuschauer war.

Auswärts wartet der „große EVL“
Selber Wölfe kommen zu den Lindau Islanders an den Bodensee

​Nach dem Auftakt der Meisterrunde in der Oberliga Süd mit einem Sieg gegen Weiden und einer Niederlage im Penaltyschießen in Selb für die EV Lindau Islanders, geht ...

22-jähriger Verteidiger will sich empfehlen
Michael Fink gastiert zum Probetraining bei den Selber Wölfen

​Nach den jüngst getätigten beiden Neuverpflichtungen Charley Graaskamp und Carl Zimmermann halten die Verantwortlichen der Selber Wölfe weiterhin Ausschau nach mögl...

Stürmer kommt aus der Red-Bull-Organisation
Carl Zimmermann verstärkt die Selber Wölfe

​Das in dieser Saison extrem stark ausgeprägte Verletzungspech – unabhängig in welchem Mannschaftsteil – geht letztendlich an die Substanz des ganzen Kaders. Einen N...

Niederlage gegen den EC Bad Kissingen
Auch Petr Gulda verlässt den EHC Waldkraiburg

​Der EHC Waldkraiburg hat auch das zweite Spiel der Verzahnungsrunde verloren. Die Löwen unterlagen am Sonntag im Heimspiel in der Raiffeisen-Arena den Wölfen vom EC...

Erfolg gegen den ECDC Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich mit 3:1 durch

​Nach der unglücklichen Niederlage am Freitag in Lindau kam am Sonntag ein weiterer Tabellennachbar zum EVW und es stand ganz wichtiges Spiel für die Blue Devils Wei...

Guter Einstand für Graaskamp
Selber Wölfe holen zwei Punkte gegen die Lindau Islanders

​Gegen die EV Lindau Islanders hatten es die Selber Wölfe wieder mit einem taktisch hervorragend eingestellten Gegner zu tun, dessen oberste Priorität es war, Gegent...

10:2-Sieg gegen die Starbulls
Eisbären Regensburg schicken Rosenheim zweistellig nach Hause

​Ein furioses Eröffnungsdrittel hat den Eisbären Regensburg beim Topduell der Oberliga Süd gegen die Starbulls Rosenheim bereits den Sieg geebnet. 10:2 hieß es am En...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!