Heimsieg gegen DeggendorfTölzer Löwen

Heimsieg gegen DeggendorfHeimsieg gegen Deggendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor der Minuskulisse von 761 Zuschauern schossen Hannes Sedlmayr, Florian Strobl, Tim Schüle und Josef Kottmair die Tore für die erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung spielen Löwen, für Deggendorf trafen Dominik Retzer (zum 1:1) und Brendan McLaughlin (zum 4:2). Beste Spieler ihrer Teams waren die beiden Torleute, der Tölzer Andi Jenike und Deggendorfs Sandro Agricola. Lebhaft diskutiert wurde anschließend über Schiedsrichter Geoffrey Barcelo (Salzgitter), der gegen Bad Tölz - einschließlich einer Matchstrafe gegen Andi Schwarz - 53 Strafminuten, gegen Deggendorf 22 Minuten verhängte. So gab  das Über- und Unterzahlspiel den Ausschlag: Deggendorf ging trotz zweifacher 5-3-Überzahl und einer Unmenge weiterer Gelegenheiten im Powerplay leer aus, während Tölz zwei Treffer in numerischer Überlegenheit gelangen. „Der hat gepfiffen wie beim Damen-Eishockey“, grantelte Deggendorfs Trainer Eduard Uvira, während Löwen-Cheftrainer Florian Funk eine Lanze für den Unparteiischen brach: „Er hat sich streng an die Regeln gehalten. Das Problem war nur, dass vorher 20 Spieltage lang sehr, sehr viel erlaubt war. So ist es für die Spieler natürlich schwer, sich darauf einzustellen.“

In größere Aufstellungssorgen bringt die zu erwartende Sperre gegen Verteidiger Schwarz die Tölzer Löwen vor dem Spiel am Sonntag (18 Uhr) in Peiting nicht: Dank eines üppig gefüllten Kaders muss Florian Funk sogar vier Akteure pausieren lassen.

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Oberliga Süd Playoffs