Heilbronner Falken holen die Wernerson-Libäck-Zwillinge Schweden verstärken den Sturm

Linus Wernerson-Libäck (rechts) wechselt wie auch sein Bruder Pontus von den Füchsen Duisburg zu den Heilbronner Falken. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)Linus Wernerson-Libäck (rechts) wechselt wie auch sein Bruder Pontus von den Füchsen Duisburg zu den Heilbronner Falken. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zuletzt standen die 31-jährigen Stürmer im Kader der Füchse Duisburg, wo sie sich am Ende der vergangenen Oberliga-Hauptrunde unter den besten Zehn der Topscorer befanden. Während Linus mit 32 Toren und 54 Assists aus 49 Spielen den sechsten Platz belegte, schaffte es Pontus mit 33 Toren und 61 Assists aus 53 Spielen auf Platz drei der Rangliste.

Auch vor ihrem Engagement in der Oberliga Nord hatten die beiden Schweden jeweils immer für dieselbe Mannschaft auf dem Eis gestanden. Nach ihrer Jugendzeit beim Hudiksvalls HC spielten die gebürtigen Söderhamner von 2012 bis 2020 für verschiedene Vereine in der dritten schwedischen Liga, bevor sie zur Saison 2020/2021 zum Kitzbüheler EC in die Alps Hockey League wechselten. Die Saison beendeten die Wernerson-Libäck-Brüder dann aber wieder in der schwedischen dritten Liga, wo sie auch die Saison 2021/2022 begannen. Im Laufe dieser Spielzeit wechselten die zwei 1,76 Meter großen Angreifer zum finnischen Zweitligisten IPK.

Falken-Geschäftsführer Marco Merz: „Mit Pontus und Linus konnten wir unsere absoluten Wunschkandidaten für zwei der drei Kontingentstellen verpflichten. Wir freuen uns sehr, dass sie ab der kommenden Saison Teil des Falken-Teams sein werden. Nächste Woche werden weitere Infos zur sportlichen Ausrichtung folgen.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Michael Paterson-Jones kommt von der Uni
Neuzugang im Tor der Höchstadt Alligators

​Nach der Rückkehr von Eetu-Ville Arkiomaa nach Höchstadt geben die Alligators ihren ersten „richtigen“ Neuzugang bekannt: Goalie Michael Paterson-Jones kommt aus de...

Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Oberliga Süd Hauptrunde