Heilbronner Falken gewinnen das Südwest-DerbyDer Aufstand der Altmeister

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese haben eine äußerst erfolgreiche Auswärtstour hinter sich. Während der Woche gewann man beim direkten Konkurrenten Bayreuth und am Freitag im Südwestderby in Stuttgart vor hervorragenden 1626 Zuschauern. Damit wurde Bayreuth auf Platz vier verdrängt. Die Tigers hatten dagegen eine schlechte Woche. Erst die Niederlage gegen Heilbronn und dann eine weitere Panne bei Altmeister Füssen. Immerhin wurde diese Schlappe nicht auch noch von Memmingen ausgenutzt. Die Indians leisteten sich gar eine klare Niederlage bei den Tölzer Löwen und konnten am Ende froh sein, dass Verfolger Riessersee spielfrei hatte. So blieb man auf Rang fünf. Den Garmischern auf den Pelz rückte Höchstadt. Die Alligators besiegten Peiting und sind ihrerseits von Riessersee nur noch zwei Punkte entfernt. Einen kleinen Rückschlag erlitten die zuletzt gut auftretenden Lindau Islanders. Gegen Ligamitfavorit Deggendorf setzte es eine klare Heimniederlage ohne eigenen Torerfolg. Damit ist für die Islanders nicht Höchstadt in den Fokus gerückt, sondern die nachfolgenden Teams aus Peiting und Füssen, die nur knapp dahinter liegen.                             

Blue Devils Weiden – Passau Black Hawks 6:2 (3:2, 2:0, 1:0)

Tore: Nardo Nagtzaam (2), Fabian Voit, Markus Eberhardt, Daniel Bruch, Tomas Rubes; Passau: Liam Blackburn (2)

EV Füssen – Bayreuth Tigers 5:3 (1:1, 2:0, 2:2)

Tore: Füssen: Philippe Bureau-Blais (2), Eetu-Ville Arkiomaa, Fabian Nifosi, Tobias Baader; Bayreuth: Eetu Elo (2), Nicolas Schindler

Lindau Islanders – Deggendorfer SC 0:5 (0:0, 0:2, 0:3)

Tore: Lindau: -; Deggendorf: Thomas Pielmeier (2), Julian Elsberger, Thomas Greilinger, Marcel Pfänder

Tölzer Löwen – Memmingen Indians 6:3 (0:1, 2:1, 4:1)

Tore: Bad Tölz: Topi Piipponen (2), Alexander Fichtner, Oliver Noack, Philipp Schlager, Mateu Späth Mariscal; Memmingen: Milan Pfalzer, Denis Fominych, Matej Pekr

Höchstadt Alligators – EC Peiting 4:2 (2:1, 2:0, 0:1)

Tore: Höchstadt: Sergei Topol, Martin Heinisch, Klavs Planics, Dmitrij Litesov; Peiting: Samuel Payeur, Lukas Gohlke

Stuttgart Rebels – Heilbronner Falken 3:5 (2:1, 0:2, 1:2)

Tore: Stuttgart: Michael Fink, Alex Samusev, Petr Wiencek; Heilbronn: Jan Pavlu, Pontus Wernerson Libäck, Thomas Supis, Sam Verelst, Frederik Cabana

Nachtrag vom 5. Dezember:

Bayreuth Tigers – Heilbronner Falken 2:3 (1:0, 1:1, 0:2)

Tore: Bayreuth: Robin Drothen, Andree Hult; Heilbronn: Linus Wernerson Libäck, Niklas Jentsch, Corey Mapes


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde