HC Landsberg feiert Sieg gegen DeggendorfKnappe Niederlage gegen Höchstadt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Gegen Deggendorf ging das Team von Coach Fabio Carciola aggressiv und konzentriert in das Spiel. Man störte früh und stand hinten sicher. Und so war es Tobias Wedl der mit einem Schuss von der blauen Linie in der siebten Minute die 1:0-Führung erzielen konnte. Keine zwei Minuten später antwortete Deggendorf zwar mit dem 1:1 durch Thomas Greilinger, Landsberg hielt aber weiterhin dagegen und hatte auch den größeren Chancenanteil im ersten Drittel. Kurz vor der Pause schloss Adriano Carciola eine sehenswerte Kombination über Ondrej Nedved und Jussi Nättinen zum 2:1-Pausenstand ab. In den ersten Minuten des zweiten Drittels schnürten die Hausherrn Deggendorf minutenlang in deren Drittel an. Und im Vergleich zu den vergangenen Spielen gelang dieses Mal auch das Toreschießen.  Patrik Rypar und Marc Krammer gelangen die Tore zur 4:1-Führung. Lukas Miculka erzielte im zweiten Drittel noch den Anschlusstreffer, mehr gelang den Gästen allerdings zunächst nicht mehr. Das letzte Drittel begann mit einem Paukenschlag. Thomas Greilinger verkürzte mit dem ersten Angriff auf 3:4. Deggendorf mühte sich danach zwar um den Ausgleich, der Siegeswille der Landsberger war allerdings an diesem Tag unbändig und so stellte, kurz vor Schluss, Dennis Neal zum viel umjubelten 5:3-Endstand.

Das Auswärtsspiel bei den Höchstadt Alligators startete gleich nach dem Geschmack der Riverkings. Adriano Carciola nutzte nach acht Sekunden einen haarsträubenden Fehler in Höchstadts Hintermannschaft zur 1:0-Führung. In der Folge hatten die Gastgeber zwar mehr vom Spiel, Zählbares sprang allerdings erst zu Beginn des zweiten Drittels heraus. Jari Neugebauer glich für die Hausherrn aus. Landsberg spielte weiter ordentlich noch vorne und so gelang dem starken Patrik Rypar die abermalige Führung. Ein Treffer im Powerplay durch Jakob Fardoe und ein Treffer durch Maxim Kryvorutskyy brachte Höchstadt bis zur zweiten Pause mit 3:2 in Front. Im letzten Drittel nutze Jari Neugebauer eine neuerliche Überzahlsituation der Gastgeber zur 4:2-Führung. Der HCL mühte sich ersatzgeschwächt weiter um den Anschluss, der Patrik Rypar in der 48. Minute auch gelang. Nachdem man sich in der Folge durch Strafzeiten selbst schwächte, gelang trotz aller Chancen, allerdings nicht mehr der nicht unverdiente Ausgleich.

Weiter geht es am Freitag, 17. Dezember, mit dem Heimspiel gegen den EC Peiting. Dann hoffentlich auch wieder mit dem wegen einer Erkältung fehlenden Sven Gäbelein, dem aus privaten Gründen fehlenden Markus Jänichen und dem nach seiner Verletzung wieder einsatzbereiten Nico Strodel.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kanadier spielte mit Connor McDavid im Team
SC Riessersee nimmt TJ Fergus unter Vertrag

Der Kader für die kommende Saison nimmt weiter Form an. Den Verantwortlichen ist es gelungen, den kanadischen Verteidiger TJ Fergus zu verpflichten....

Kapitän der U17-Mannschaft
Jonas Alt rückt in den Oberliga-Kader des Deggendorfer SC auf

Der Deggendorfer SC stattet den erst 16-jährigen Stürmer mit einem Profivertrag aus und hat damit vorerst die Kaderplanungen abgeschlossen. ...

22-jähriger kommt von den Bayreuth Tigers
Marvin Drothen schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers verstärken mit der Verpflichtung des jungen Stürmers ihre Kadertiefe....

Weiteres Verteidigertalent für die Rebels
Stuttgart Rebels nehmen Maurice Müller unter Vertrag

Der 20-jährige geht bei den Stuttgart Rebels in seine erste komplette Oberliga-Saison und soll sich dort weiterentwickeln....

Sechs Nachwuchstalente erhalten ihre Chance
SC Riessersee vergibt weitere Nachwuchs-Förderverträge

Nach Louis Waaßmann (Torhüter) und Marion Brlic (Stürmer) erhalten nun sechs weitere Youngster aus dem eigenen Nachwuchs des SC Riessersee die Chance, sich bei der 1...

Nicolas Hinz kommt aus Bietigheim
Junges Stürmertalent wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat den jungen Stürmer Nicolas Hinz unter Vertrag genommen. Er kommt vom Zweitliga-Absteiger Bietigheim Steelers....

Erste Saison im Profibereich
Marlon D ́Acunto wechselt zu den Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks haben mit dem 19-jährigen Verteidigertalent einen Spieler verpflichtet, der in Mannheim und Schwenningen ausgebildet wurde. ...

Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Höchstadt Alligators verlängern mit Jake Fardoe

Erneut verkündet der HEC Neuigkeiten bezüglich einer noch offenen Personalie: Mit Jake Fardoe trägt einer der Publikumslieblinge auch in der Saison 2024/25 das Triko...

Oberliga Süd Hauptrunde