Harter Fight: Heimerfolg für ECDC Memmingen gegen PeitingPenaltyerfolg in der Overtime

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Ende jubelten die Indians über zwei verdiente Punkte und die Verteidigung der Tabellenführung, lange Zeit aber taten sie sich gegen sehr kompakt stehende Gäste aus Peiting enorm schwer. Dennis Neal war, nach Verletzung am Freitag, bereits wieder mit dabei, auch Manuel Nix feierte sein Comeback nach wochenlanger Verletzung. Im ersten Drittel hatten die Indians zwar einige ganz gute Chancen, der starke Gästetorhüter Florian Hechenrieder machte diese aber allesamt zunichte. Besonders wenige Sekunden vor dem Ende des Spielabschnitts konnte er seine ganze Klasse zeigen, als er gegen Brad Snetsinger spektakulär parierte.

Wenige Sekunden nach Beginn des zweiten Abschnitts wurden die Gastgeber dann kalt erwischt, als die Gäste aus Oberbayern mit der ersten Chance des Drittels die Führung erzielten. Die Peitinger machten es den Indians weiterhin schwer, weiterhin wurde Beton angerührt und das Offensivspiel auf das Nötigste beschränkt. Trotzdem schafften die Maustädter es, den Ausgleich zu erzielen, als Niki Meier den Puck nach mehreren Versuchen gefährlich vors Tor brachte und dieser den Weg ins Netz fand. Mit dem Spielstand von 1:1 ging es dann auch in die letzten 20 Minuten.

Diese starteten erneut mit einem Nackenschlag für die Gastgeber. Erneut ging der EC Peiting in Führung, wieder war es Tobias Maier, der kurz nach Beginn das 2:1 erzielen konnte. Die Indians drückten nun den ECP ins eigene Drittel und erarbeiteten sich einige Chancen. Philipp Keil, der erneut als Stürmer eingesetzt wurde, war dann in der 46. Minute erfolgreich, es war sein zweiter Treffer am Wochenende. Weitere Tore fielen im Schlussabschnitt nicht mehr, auch weil Peiting gut stand und den Indians nur sehr wenig Platz ließ. So ging das Spiel in die Overtime, wo die Indians bald in Überzahl agieren konnten. Als dann noch Linus Svedlund nach einem Alleingang gelegt wurde, entschied der Schiedsrichter auf Penalty, auch wenn die Gäste hier überhaupt nicht einverstanden waren. Der ECDC nahm die fällige Gelegenheit dann wahr, Brad Snetsinger lief an und versenkte souverän zum Sieg der Indianer, die ihre Erfolgsserie damit ausbauen konnten und durch die zwei Punkte weiter an der Tabellenspitze bleiben.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2