Gladiators werden für Kampfgeist am Ende nicht belohntErding Gladiators

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Coach John Samanski hatte genau drei Blöcke dabei. Alex Gantschnig, Christian Poetzel, Bernd Rische und Kevin Steiger fehlten, und so musste Brenninger wieder in die Abwehr. In den ersten Minuten agierten die Füssener stark, die besseren Chancen hatten jedoch die Erdinger durch Zimmermann, Krzizok und Nunn, doch Zählbares sprang nicht heraus. Dann änderte sich das Bild. Jetzt waren die Gladiators überlegen, und die Allgäuer hatten die Möglichkeiten, doch war Erdings Torwart Patrick Ashton auf dem Posten. In der 18. Minute fiel die Führung für die Gladiators. Bei Erdinger Überzahl ließ EVF-Torwart André Irrgang den Puck seitlich abprallen, und Florian Engel staubte zum 1:0 ab.

Das zweite Drittel verlief aus Gladiators Sicht nicht gerade nach Wunsch. In eine Erdinger Drangperiode hinein fiel zunächst der Füssener Ausgleich durch Sascha Golts in der 25. Minute. Kurz darauf gab es in einer Aktion gleich zwei fragwürdige Strafen gegen die Gladiators. Das nutzten die Allgäuer in der 28. Minute perfekt aus, mit dem 2:1 duch John Gordon bei Fünf gegen Drei und dem 3:1 durch Golts bei Fünf gegen Vier nur 24 Sekunden danach. Als dann auch noch ein Schuss von Martin Pfohmann quasi als Bogenlampe zum 4:1 ins Erdinger Tor fiel, schien die Partie gelaufen. Doch nur 73 Sekunden später verkürzte Valentin Scharpf auf 2:4.

Im Schlussabschnitt versuchten die Gladiators alles, gerieten aber durch einen Sonntagsschuss von Ladislav Hruska 2:5 in Rückstand (44.). Erding warf nun alles nach vorne, kämpfte weiter um jeden Zentimeter Eis und war plötzlich wieder dran. Zwei herrliche Tore von Chris Cahill in der 47. und 49. Minute brachten die Samanski-Truppe auf 4:5 heran. Aber das Hoffen währte nur eine gute Minute, dann erhöhte Stefan Goller für Füssen auf 6:4. In der Schlussphase riskierte Samanski noch einmal alles und nahm seinen Torwart für einen sechsten Feldspieler vom Eis. Am Spielstand und damit am EVF-Sieg änderte sich aber nichts mehr.

Bislang starke Auswärtsleistungen
Deggendorfer SC zu Gast in Weiden

Am kommenden Freitag reist das Team von Trainer Dave Allison in die Oberpfalz. Gegner des Deggendorfer SC werden dort die Blue Devils Weiden sein, die vor kurzem noc...

Blaulichttag beim Derby am 13. Dezember gegen die Bulls
Lindau Islanders empfangen am Freitag den ERC Sonthofen

​Mit dem Erfolg am vergangenen Wochenende bei den Selber Wölfen und der Heimniederlage gegen DEL2-Absteiger Deggendorfer SC haben die EV Lindau Islanders bislang 22 ...

Fehlstart leitet 2:6-Heimniederlage gegen Regensburg ein
EV Füssen unterliegt den Eisbären

​Nichts zu holen gab es für den EV Füssen im Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Die Gäste feierten mit dem 6:2 (3:0, 2:1, 1:1) ihren fünften Sieg in Folge und ...

6:4-Sieg gegen Weiden
Dritter Sieg in Folge für die Bulls Sonthofen

​Den dritten Sieg hintereinander gelang dem Team von Martin Ekrt am Sonntag in der wichtigen Auswärtspartie bei den Blue Devils Weiden. Am Ende sicherte sich der ERC...

Mit dem letzten Aufgebot
Memminger Indians besiegen Rosenheim

​Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) und bleiben da...

8:5-Erfolg für Deggendorf
DSC siegt beim Torfestival in Lindau

Nach der Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Füssen gelang dem Deggendorfer SC am Sonntagabend ein wichtiger Auswärtserfolg bei den Lindau Islanders....

Gut gespielt, dennoch verloren
Selber Wölfe unterliegen dem EC Peiting knapp

​Ein Auftritt, der Mut machte – aber für den sich die Selber Wölfe nichts kaufen können. Ein gutes erstes Drittel, aus dem die Gäste durchaus mehr Kapital hätten sch...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd