Gladiators werden für Kampfgeist am Ende nicht belohntErding Gladiators

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Coach John Samanski hatte genau drei Blöcke dabei. Alex Gantschnig, Christian Poetzel, Bernd Rische und Kevin Steiger fehlten, und so musste Brenninger wieder in die Abwehr. In den ersten Minuten agierten die Füssener stark, die besseren Chancen hatten jedoch die Erdinger durch Zimmermann, Krzizok und Nunn, doch Zählbares sprang nicht heraus. Dann änderte sich das Bild. Jetzt waren die Gladiators überlegen, und die Allgäuer hatten die Möglichkeiten, doch war Erdings Torwart Patrick Ashton auf dem Posten. In der 18. Minute fiel die Führung für die Gladiators. Bei Erdinger Überzahl ließ EVF-Torwart André Irrgang den Puck seitlich abprallen, und Florian Engel staubte zum 1:0 ab.

Das zweite Drittel verlief aus Gladiators Sicht nicht gerade nach Wunsch. In eine Erdinger Drangperiode hinein fiel zunächst der Füssener Ausgleich durch Sascha Golts in der 25. Minute. Kurz darauf gab es in einer Aktion gleich zwei fragwürdige Strafen gegen die Gladiators. Das nutzten die Allgäuer in der 28. Minute perfekt aus, mit dem 2:1 duch John Gordon bei Fünf gegen Drei und dem 3:1 durch Golts bei Fünf gegen Vier nur 24 Sekunden danach. Als dann auch noch ein Schuss von Martin Pfohmann quasi als Bogenlampe zum 4:1 ins Erdinger Tor fiel, schien die Partie gelaufen. Doch nur 73 Sekunden später verkürzte Valentin Scharpf auf 2:4.

Im Schlussabschnitt versuchten die Gladiators alles, gerieten aber durch einen Sonntagsschuss von Ladislav Hruska 2:5 in Rückstand (44.). Erding warf nun alles nach vorne, kämpfte weiter um jeden Zentimeter Eis und war plötzlich wieder dran. Zwei herrliche Tore von Chris Cahill in der 47. und 49. Minute brachten die Samanski-Truppe auf 4:5 heran. Aber das Hoffen währte nur eine gute Minute, dann erhöhte Stefan Goller für Füssen auf 6:4. In der Schlussphase riskierte Samanski noch einmal alles und nahm seinen Torwart für einen sechsten Feldspieler vom Eis. Am Spielstand und damit am EVF-Sieg änderte sich aber nichts mehr.

Tests der Kontaktpersonen sind negativ
Entwarnung beim Deggendorfer SC in Sachen Corona

​Aufatmen beim Deggendorfer SC. Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Fall im nahen Umfeld des Vereins aufgetreten war, kann jetzt Entwarnung gegeben werden. D...

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...