Gladiators werden für Kampfgeist am Ende nicht belohntErding Gladiators

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Coach John Samanski hatte genau drei Blöcke dabei. Alex Gantschnig, Christian Poetzel, Bernd Rische und Kevin Steiger fehlten, und so musste Brenninger wieder in die Abwehr. In den ersten Minuten agierten die Füssener stark, die besseren Chancen hatten jedoch die Erdinger durch Zimmermann, Krzizok und Nunn, doch Zählbares sprang nicht heraus. Dann änderte sich das Bild. Jetzt waren die Gladiators überlegen, und die Allgäuer hatten die Möglichkeiten, doch war Erdings Torwart Patrick Ashton auf dem Posten. In der 18. Minute fiel die Führung für die Gladiators. Bei Erdinger Überzahl ließ EVF-Torwart André Irrgang den Puck seitlich abprallen, und Florian Engel staubte zum 1:0 ab.

Das zweite Drittel verlief aus Gladiators Sicht nicht gerade nach Wunsch. In eine Erdinger Drangperiode hinein fiel zunächst der Füssener Ausgleich durch Sascha Golts in der 25. Minute. Kurz darauf gab es in einer Aktion gleich zwei fragwürdige Strafen gegen die Gladiators. Das nutzten die Allgäuer in der 28. Minute perfekt aus, mit dem 2:1 duch John Gordon bei Fünf gegen Drei und dem 3:1 durch Golts bei Fünf gegen Vier nur 24 Sekunden danach. Als dann auch noch ein Schuss von Martin Pfohmann quasi als Bogenlampe zum 4:1 ins Erdinger Tor fiel, schien die Partie gelaufen. Doch nur 73 Sekunden später verkürzte Valentin Scharpf auf 2:4.

Im Schlussabschnitt versuchten die Gladiators alles, gerieten aber durch einen Sonntagsschuss von Ladislav Hruska 2:5 in Rückstand (44.). Erding warf nun alles nach vorne, kämpfte weiter um jeden Zentimeter Eis und war plötzlich wieder dran. Zwei herrliche Tore von Chris Cahill in der 47. und 49. Minute brachten die Samanski-Truppe auf 4:5 heran. Aber das Hoffen währte nur eine gute Minute, dann erhöhte Stefan Goller für Füssen auf 6:4. In der Schlussphase riskierte Samanski noch einmal alles und nahm seinen Torwart für einen sechsten Feldspieler vom Eis. Am Spielstand und damit am EVF-Sieg änderte sich aber nichts mehr.

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
6 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
7 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
6 : 5
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg