Gladiators verpflichten Florian Zimmermann

Marius Zimmermann spielt nun für Krefeld. (Foto: Düsseldorf Rams/Crefelder SC)Marius Zimmermann spielt nun für Krefeld. (Foto: Düsseldorf Rams/Crefelder SC)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 19-Jährige ist gebürtiger Erdinger und hat auch in seiner Heimatstadt zum ersten Mal die Schlittschuhe geschnürt und dabei alle Nachwuchsmannschaften bis hin zur Jugend durchlaufen. Besonders in der Schüler- und Jugend-Bundesliga war er ein Torgarant und gehörte schon damals zu den Topscorern seines Teams. Von damals kennt er bereits auch zwei seiner „neuen“ Teamkollegen Lars Bernhardt und Felix Kürten, mit denen er bereits in der Jugend-Bundesliga zusammen spielte.

In der Saison 2009/10 wechselte er ins DNL-Team des EV Landshut und brachte es dort in den vergangenen drei Jahren auf mehr als 100 Einsätze, dabei gelangen ihm mehr als 60 Scorerpunkte. In der letzten Saison führte er dann die DNL-Mannschaft der Niederbayern sogar als Kapitän an. Auch in die erste Mannschaft der Cannibals durfte er bereits letzte Saison reinschnuppern, kam dort aber nur auf insgesamt zwei Einsätze, darunter ein erfolgreicher DEB-Pokaleinsatz mit zwei Toren für die Niederbayern.

Das Highlight der Zeit in Landshut dürfte jedoch auf jeden Fall der Gewinn der DNL-Meisterschaft in der Saison 2010/11 gewesen sein. Ein Angebot des EV Landshut auf eine Verlängerung seines Vertrages schlug er jedoch aus, da die Perspektiven angesichts des großen Angebots und des harten Konkurrenzkampfs im Landshuter Angriff in Erding sicher aussichtsreicher sind. Weiterhin kann Zimmermann beim TSV auch für die zweite Mannschaft in der Bezirksliga eingesetzt werden, was ihn damit sicher noch wertvoller macht.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Oberliga Süd Hauptrunde