Gladiators siegen trotz 2:4-Rückstand noch in der VerlängerungErding Gladiators

Gladiators siegen trotz 2:4-Rückstand noch in der VerlängerungGladiators siegen trotz 2:4-Rückstand noch in der Verlängerung
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Verteidiger Kevin Steiger war bei den Gladiators nach abgelaufener Matchstrafe wieder dabei. Bei den Gästen fehlten Artur Tegkaev – „aus disziplinarischen Gründen“, wie der Regensburger Homepage zu entnehmen war – und der Ingolstädter Förderlizenzspieler Eddy Rinke-Leitans.

Dennoch fanden die Oberpfälzer gut in die Partie, und Erdings Torwart Patrick Ashton war in der Anfangsphase weit mehr beschäftigt als sein Gegenüber Martin Cinibulk. In der 8. Minute hielt EVR-Verteidiger Andreas Feuerecker von der blauen Linie einfach mal drauf, der Puck wurde abgefälscht und landete zum 1:0 für Regensburg im Tor. Das junge und lauffreudige Team von Trainer Rob Leask drückte weiter aufs Tempo und ließ die Samanski-Schützlinge nicht zur Entfaltung kommen. Erst als die Gladiators erstmals Überzahl hatten, stellte sich der Erfolg ein: Kevin Steiger zog von der blauen Linie ab, Daniel Krzizok hielt den Schläger dazwischen, und das 1:1 war perfekt.

Nach dem Wechsel waren knapp fünf Minuten gespielt, da tankte sich Michael Trox durch und setzte einen verdeckten Flachschuss zum 2:1 für Erding ins lange Eck. Der EVR legte jetzt beim Körperspiel und beim Tempo noch einmal zu und drängte auf den Ausgleich. Mitten hinein in die Drangperiode dann fast das 3:1 in der 32. Minute. Nach einem Traumpass von Daniel Kreß lief Florian Brenninger alleine aufs Tor zu, scheiterte jedoch an Cinibulk. Auf der Gegenseite musste Ashton einige Male Kopf und Kragen riskieren, Dann richtete sich der Erdinger Zorn gegen Hauptschiedsrichter Adam Niejodek, der die Gladiators reihenweise auf die Strafbank schickte, gleiche Vergehen bei den Regensburgern jedoch ungeahndet ließ. So kam der EVR in der 34. Minute durch Dominik Patocka in Überzahl zum 2:2. Als die Gäste dann wieder Überzahl hatten, traf Brandon Nunn aus kurzer Distanz zum 3:2 für Regensburg (44.), und Stefan Huber legte nur 24 Sekunden später das 4:2 nach.

Die Gladiators gaben die Antwort auf dem Eis und hängten sich noch einmal voll rein. In der 56. Minute war Valentin Scharpf zur Stelle, als er nach einem abgewehrten Krzizok-Schuss zum 3:4 abstaubte, und nur 16 Sekunden später sah Cinibulk nicht gut aus, als ihm ein Schuss von Alex Gantschnig zum 4:4 durchrutschte. Nachdem Ashton ein Break von Nic Sochatsky entschärft hatte, ging es in die Verlängerung. Und da sicherte Krzizok mit einer feinen Einzelleistung zum 5:4 den Zusatzpunkt (63.)

Tore: 0:1 (8.) Feuerecker (Tahedl), 1:1 (19.) Krzizok (Steiger/5-4), 2:1 (25.) Trox (Brenninger), 2:2 (34.) Patocka (Katzer, Fical/5-4), 2:3 (44.) Nunn (5-4), 2:4 (44.) Huber (Welter), 3:4 (56.) Scharpf (Krzizok, Engel), 4:4 (56.) Gantschnig (Cahill, Jirik), 5:4 (63.) Krzizok (Steiger, Scharpf). Strafen: Erding 12, Regensburg 8. Zuschauer: 900.

Weiterhin ungeschlagen
Memminger Indians schlagen Deggendorf souverän

​Der ECDC Memmingen erkämpfte sich einen weiteren wichtigen Sieg, gegen den Deggendorfer SC stand am Ende ein 4:1 (3:1, 1:0, 0:0) auf der Anzeigetafel am Memminger H...

2:1-Zittersieg dank starkem Schlussdrittel
Dezimierte Eisbären Regensburg gewinnen Heimspielauftakt gegen Peiting

​Im ersten Heimspiel vor Publikum nach langer Corona-Zwangspause bekamen es die Eisbären Regensburg mit dem EC Peiting zu tun und gewannen mit 2:1. ...

Krimi in der Passauer Eis-Arena
Black Hawks schlagen Lindau mit 3:2

​Den Zuschauern in der Passauer Eis-Arena wurde heute beim Heimspiel der Passau Black Hawks gegen die Lindau Islanders ein richtiger Krimi geboten. 455 Zuschauer fie...

Erfolg für die Starbulls Rosenheim
Höller-Doppelpack beim 5:3-Heimsieg gegen Höchstadt

​Die Starbulls Rosenheim behielten am dritten Spieltag der Oberliga Süd im Heimspiel gegen die Höchstadt Alligators verdient mit 5:3 die Oberhand. ...

Starbulls Rosenheim suchen zweiten Kontingentspieler
Brad Snetsinger nun deutscher Staatsbürger

​Lange ersehnt und nun ist es endlich so weit: Brad Snetsinger hat am heutigen Freitag die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Die Suche nach einem zweiten Konting...

Erstes Spitzenspiel
Memminger Indians empfangen Deggendorf

​Am Freitagabend steht das Duell des ECDC Memmingen mit dem ebenfalls ungeschlagenen Deggendorfer SC auf dem Programm. Ab 20 Uhr kämpfen beide Teams in der Oberliga ...

Am Freitag in Passau gegen die Black Hawks
Blue Devils Weiden zu Gast beim EV Lindau

​Der Start in die Oberligasaison 2021/22 war für die EV Lindau Islanders nicht optimal, umso wichtiger werden die beiden kommenden Partien. Am Freitag (15. Oktober, ...

Freitag in Weiden, am Sonntag kommt Landsberg
SC Riessersee trifft auf Geheimfavoriten

​Die Weiß-Blauen hatten es am ersten Punktspielwochenende gleich mit zwei Aufstiegsaspiranten zu tun. Gegen Rosenheim konnte der SC Riessersee die Punkte im heimisch...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 17.10.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Lindau Lindau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Freitag 22.10.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen