Gladiators präsentieren sich mit aufgefrischten Logos zur neuen SaisonZweit- und Dritt-Logo neu hinzugekommen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Anfang macht hierbei die Auffrischung des bisherigen Gladiators-Logos, welches seit dem Jahr 2007 nunmehr die Brust der Spieler, die Homepage und vieles weitere ziert. Zu dem runderneuerten Logo gesellen sich zwei weitere Logos als sogenannte „Second und Third Logos” neu hinzu.

Das aufgefrischte Logo wirkt kompakter und abgeschlossener und hat einen frischeren und moderneren Touch erhalten. So wurde der bisherige etwas unruhige und ausgefranste Schriftzug umgestaltet und fügt sich jetzt mit neuer Schrift harmonischer in das Logo ein. Das bisherige Schild ist in etwas abgewandelter und stilisierter Form in den Hintergrund des weiterentwickelten Logos gerückt, aus dem der bisherige Gladiator „heraus springt“. Dieser wurde übernommen und ist und bleibt auch im aufgefrischten Logo der Mittelpunkt. Außerdem wurde die Farbanzahl von bisher fünf auf vier Farben reduziert, um gerade im Bereich der Fanartikel neue Vorteile zu schaffen. Die einzelnen Teile des Logos bilden eine Einheit, können aber auch genauso eigenständig in diversen Designs verwendet werden. Das weiterentwickelte Logo wird erstmal hauptsächlich beim Merchandising und Ticketing eingesetzt und stellt eine Erweiterung zum bisherigen Logo dar.

Das „Second Logo” beinhaltet das stilisierte Schild aus dem Gladiators-Logo und ziert die beiden Initialen “E und G” der Erding Gladiators. Auch hier findet sich der neue bronzeartige Farbton wieder, der die Konturen der Buchstaben und des Schildes bildet. Das „Third Logo” besteht ebenfalls aus dem Schild mit dem Buchstaben „G” für Gladiators, welches durch ein Kurzschwert durchstoßen wird. Beide zusätzlichen Logos werden als designtechnische Elemente verwendet, unter anderem werden diese auch Flexfit-Caps, diverse Textilien oder die neuen Trikots schmücken.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Milo Markovic weiter Sportlicher Leiter – Kapitän Vincenz Mayer hat noch Vertrag
John Sicinski bleibt Trainer der EV Lindau Islanders

​Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern. Auf einer der wichtigsten Positionen des Oberligateams der EV Lindau Islanders gibt es keine Veränderung. Headcoach ...

Lindau scheidet trotz 10:8 Toren aus
Pre-Play-offs Süd: EV Füssen löst Achtelfinalticket

​In einem dramatischen Zieleinlauf setzte sich Altmeister EV Füssen in den Pre-Play-offs der Oberliga Süd gegen Lindau durch und trifft nun am Freitag im Play-off-Ac...

Lindau und Füssen müssen in Spiel drei
Oberliga Süd: Memmingen siegt in Pre-Play-Offs und trifft auf Halle

​Damit ist wenigstens eine Pre-Play-Off-Serie in der Oberliga Süd entschieden. Memmingen setzte sich mit etwas Glück gegen die zuletzt heimschwachen Tölzer durch und...

Der Kapitän bleibt an Bord
Martin Vojcak verlängert beim Höchstadter EC

​Dass er mittlerweile der älteste Spieler im Team ist, hört er nicht so gerne, doch mit seiner Routine und seiner Erfahrung ist und bleibt Martin Vojcak zugleich ein...

Füssen braucht am Freitag ein Wunder
Lindau und Memmingen öffnen das Tor zu den Play-Offs

​Dieser erste Spieltag in die diesjährigen Oberliga-Pre-Play-Offs brachte schon einmal einen Vorgeschmack auf die schönste Jahreszeit. Dabei zeigte sich, dass die zu...

EHC Klostersee schafft ohne Play-downs den Klassenerhalt
HC Landsberg zieht sich aus der Oberliga Süd zurück

​Am Montagvormittag haben die Riverkings dem Deutschen Eishockey-Bund mitgeteilt, dass der Verein nach der Hauptrunde nicht in den Play-downs antritt und somit auch ...

Versöhnlicher Saisonabschluss für Passau
EC Peiting verdrängt ECDC Memmingen in die Pre-Play-Offs

​Eigentlich war vor dem letzten Spieltag in der Oberliga Süd nur noch eine Frage offen: Peiting oder Memmingen auf Platz sechs? Peiting löste seine Aufgabe gegen Lan...

Weiden verbucht Kantersieg – Landsberg überrascht
Oberliga Süd: Nur noch vier Plätze nicht entschieden

​Lediglich vier Tabellenplätze im Play-Off-Bereich der Oberliga Süd sind noch nicht entschieden....

AufstiegsplayOffs zur DEL2

Sonntag 19.03.2023
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 6
SC Riessersee Riessersee
Höchstadter EC Höchstadt
2 : 3
Hannover Indians Hannover (Indians)
ECDC Memmingen Memmingen
2 : 10
Saale Bulls Halle Halle
Herner EV Herne
1 : 4
Deggendorfer SC Deggendorf
EC Peiting Peiting
4 : 2
Tilburg Trappers Trappers
EV Füssen Füssen
2 : 4
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Icefighters Leipzig Leipzig
1 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Füchse Duisburg Duisburg
4 : 5
Blue Devils Weiden Weiden
Dienstag 21.03.2023
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Herner EV Herne
SC Riessersee Riessersee
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
EC Peiting Peiting
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
EV Füssen Füssen