Gibt es noch einen Silvesterböller der Tigers in Klostersee?EHC Bayreuth

Gibt es noch einen Silvesterböller der Tigers in Klostersee?Gibt es noch einen Silvesterböller der Tigers in Klostersee?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mittelstürmer Müller fehlt ja schon länger und der Einsatz von Verteidiger Wolsch ist wegen seiner noch nicht richtig auskurierten, alten Verletzung ebenfalls sehr fraglich. Dazu kommen aber jetzt noch die gesperrten „Kreativspieler“ Kolozvary (ein Spiel) und Juhasz (Strafmaß nach Verhandlung) und zwingen Tigerdompteur Waßmiller zu heftigen Umstellungen in den Angriffsreihen für die er sich bis zum Montag (Spielbeginn 20 Uhr) etwas einfallen lassen muss. Sehr wahrscheinlich ist dafür dann der Einsatz vom Tschechen Jan Slivka, der als nomineller Juniorenspieler des EHC in einigen Testspielen schon dabei war und gegen die Grafinger die zweite Kontingentstelle im Angriff einnehmen könnte. Die Probleme auf der sehr wichtigen Centerposition kann der junge Außenstürmer aber wohl kaum beheben, was Waßmillers Aufgabe sicher nicht leichter macht. Bange machen gilt beim Taktikfuchs aber so oder so nicht und das man egal in welcher Besetzung trotzdem alles geben und versuchen wird, steht bei seinen Teams sowieso immer völlig außer Frage. Gestärkte Defensive und schnelle Konter dürfte die aussichtsreichste Variante in dieser Situation für die Wagnerstädter sein.

Dazu kommt noch dass die Truppe aus Klostersee von Ex-ESVB-Coach Doug Irwin seit der Rückkehr ihres länger verletzten Kontingentstürmers Trevor Elias (neben Ben Warda wichtigster Offensivspieler) deutlich im Aufwind ist. Die klaren Siege (6:0 bzw. 5:0) der Oberfranken in den ersten Duellen gegeneinander, wo z.B. auch Stammtorwart Morcinietz fehlte, sind da nicht mehr als ein „Muster ohne Wert“. In den letzten 6 Spielen ging man fast wieder komplett vollzählig nur gegen Peiting (1:4) leer aus, sammelte 12 von 18 möglichen Zählern ein und liegt nun mit 39 Punkten auf Platz 7 im dicht gedrängten Feld der Play-off-Anwärter (bis Tabellenplatz 8). Das man bei den Rot-weißen 24 Zähler davon in der eigenen „Scheune“ (so nennt man dort selbst das Eisstadion) verbuchte, zeigt die Heimstärke der Oberbayern, wobei zuletzt auch auswärts immer wieder gepunktet wird. Die sonst sehr junge Mannschaft, aus dem eigenen, lange Jahre hochklassigen Nachwuchs und dem umliegenden Eishockeyhochburgen gebildet, findet langsam zu den dort bekannten Tugenden, die sie schon immer zu einem sehr unangenehm zu spielenden, gefährlichen Gegner machen.

Verteidiger kommt auf Leihbasis bis Saisonende von den Saale Bulls Halle
Christian Guran verstärkt die EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders können ab sofort eine der vakanten Positionen in der Verteidigung neu besetzen. Verteidiger Christian Guran kommt auf Leihbasis bis Saisonen...

Neuzugang aus Höchstadt
Daniel Maul wechselt zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks präsentieren einen Neuzugang: Der 20-jährige Daniel Maul hat sich den Dreiflüssestädtern angeschlossen. ...

Verfolgerduell in Memmingen und noch eine harte Nuss
Spannende Spiele für die Starbulls Rosenheim

​Zu einem höchst spannenden Verfolgerduell kommt es am Freitagabend in der Oberliga Süd, wenn die Starbulls Rosenheim bei den Memmingen Indians antreten (Spielbeginn...

Verteidiger Alexandre Perron-Fontaine neu in Garmisch
SC Riessersee besetzt zweite Kontingentstelle

​Lange hat es gedauert, nun endlich kann der SC Riessersee Vollzug bei der Suche nach dem zweiten Kontingentspieler melden. Alexandre Perron-Fontaine ist der neue Ma...

Am Sonntag geht es zum Spitzenreiter
Duell der Verfolger: Memminger Indians empfangen Rosenheim

​Am Freitagabend kommt es am Hühnerberg zum ersten von zwei Spitzenspielen an diesem Wochenende. Die punktgleichen Starbulls aus Rosenheim gastieren ab 20 Uhr in der...

Am Sonntag auswärts beim formstarken EC Peiting
Lindau Islanders empfangen die Eisbären Regensburg

​Die EV Lindau Islanders befinden sich im Aufwind. Am vergangenen Freitag in Höchstadt bestimmten die Schützlinge von Stefan Wiedmaier das Geschehen, verloren denno...

Auswärts in Landsberg – am Sonntag gegen Riessersee
Passau Black Hawks vor dem „Big-Point-Wochenende“

​Am Wochenende stehen für die Passau Black Hawks die wichtigen Spiele gegen den HC Landsberg und dem SC Riessersee auf dem Programm....

Ungeschlagen am Hühnerberg
Memminger Indians bezwingen auch Regensburg

​Der ECDC Memmingen siegt beim 6:4 (2:1, 2:1, 2:2) auch gegen die Eisbären Regensburg am Hühnerberg und bleibt dabei im neunten Spiel in Folge ohne Niederlage. Trotz...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 03.12.2021
EV Lindau Lindau
2 : 9
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Füssen Füssen
0 : 3
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
4 : 7
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
2 : 1
EC Peiting Peiting
HC Landsberg Riverkings Landsberg
3 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
2 : 7
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 05.12.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
SC Riessersee Riessersee