Gelungener Heimauftakt für den Deggendorfer SC4:1-Erfolg gegen Zeller Eisbären

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DSC-Cracks drückten gleich zu Beginn des Spiels aufs Gaspedal - mit Erfolg. Nach gutem Einsatz von Neuzugang Robin Deuschl im Zweikampf um den Puck, kam Sylvester Radlsbeck an die Scheibe, der einen Gegenspieler umspielte und mit List den Puck vorbei am verdutzten Gästekeeper Dominik Frank ins kurze Eck bugsierte. Damit noch nicht genug im ersten Abschnitt, denn just in dem Moment, als der DSC in der neunten Spielminute in sein zweites Überzahlspiel ging, legte man gleich nochmal nach. Andreas Gawlik bediente von der blauen Linie aus Kyle Gibbons, der per Direktabnahme für seinen Premierentreffer sorgte. Auch die Gäste hatten in diesem Drittel noch Grund zum Jubeln, denn ebenfalls im Powerplay konnten sie den Spielstand noch einmal verkürzen. Frederic Widén zog im Powerplay ab und der Puck schlug unhaltbar für Goalie Sandro Agricola im Netz ein. Umstritten war dieser Treffer allerdings, da nicht klar war, ob der Puck noch vor oder nach Ablauf des ersten Drittels im DSC-Kasten einschlug. Nach kurzer Absprache entschieden die Schiedsrichter allerdings auf Tor für die Zeller Eisbären und damit ging es auch in die erste Drittelpause.

Das zweite Drittel begann dann zäh. Beide Seiten machten nun häufiger Fehler und man merkte sichtlich, dass die Teams noch früh in der Saisonvorbereitung stecken. Ein Highlight gab es dann allerdings aus Deggendorfer Sicht. Neu-Kontingentspieler Kyle Gibbons wurde vor dem Tor perfekt von Stefan Ortolf bedient und dieser netzte mit einem satten Handgelenksschuss in den Winkel zu seinem zweiten Treffer an diesem Abend ein. Mit einem 3:1 ging es somit in den Schlussabschnitt, der von vielen Strafzeiten geprägt war. Satte 32 Strafminuten sammelten beide Teams im letzten Drittel, das sehr ruppig geführt wurde. Ein daraus folgendes Powerplay konnten die DSCler noch nutzen. In der 52. Spielminute bediente Curtis Leinweber mustergültig Sergej Janzen, der eiskalt ins lange Eck zum 4:1 vollstreckte. Dies war gleichermaßen auch der Endstand.

Am Sonntag geht es für die Sicinski-Schützlinge weiter nach Tschechien. Dort trifft man auf den HC Klatovy. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr.

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

1:3 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim kassieren dritte Niederlage in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben das Nachtragsspiel in der Oberliga Süd gegen den EC Peiting am Dienstagabend 1:3 verloren. Damit bleiben die Rosenheimer Eishockeyspie...

Youngster gibt Zusage
Nicolas Strodel bleibt beim HC Landsberg

​Beim virtuellen Fanstammtisch des HC Landsberg am Montagabend hat Teammanager Michael Oswald eine erste Personalie für die neue Saison verkünden. Nicolas Strodel wi...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim