Gegen den Tabellenzweiten und das ÜberraschungsteamERV Schweinfurt

Gegen den Tabellenzweiten und das ÜberraschungsteamGegen den Tabellenzweiten und das Überraschungsteam
Lesedauer: ca. 1 Minute

Regensburg, die momentan noch vier Punkte hinter dem Tabellenführer EC Peiting, auf dem zweiten Tabellenplatz liegen, haben momentan wieder einen Lauf. Riss die Serie von acht Siegen in Folge ausgerechnet kurz vor Weihnachten, so stehen jetzt schon wieder vier Siege in Folge für die Oberpfälzer zu Buche.  Kein Wunder, verfügt der EVR mit 125 Saisontoren über die beste Offensive und 92 Gegentreffer die viertbeste Defensive der Liga. Mit Petr Fical, Martin Piecha und John Sicinski hat man nicht nur drei Spieler unter den Top Ten der Scorerliste, sondern stellt mit dem Ex-Nationalspieler Fical auch den aktuellen Topscorer der Liga. „Speziell die erste Reihe der Domstädter muss also ausgeschalten werden und möglichst wenige eigene Strafzeiten produzieren“,  so Viktor Proskurjakov, der vor dem besten Überzahlspiel der Liga Respekt hat. Jedoch mit der zweite und dritte Reihe sieht man sich auf Augenhöhe. Chancenlos sieht man sich also nicht, und mit einem gleichen beherzten geführten Auftritt wie zuletzt gegen Deggendorf, könnte auch gegen Tabellenzweiten etwas möglich sein.  Zurück in den Kader wird wieder Beppi Eckmair nach abgesessener Sperre rutschen. Für Pascal Schäfer jedoch stehen die Vorzeichen schlechter. Aufgrund einer Grippe konnte er beim Abschlusstraining nicht mitwirken und wird wohl nicht auflaufen können. Auch für Marc Vorderbrüggen, der wieder ins Training eingestiegen ist, käme ein Einsatz noch zu früh. Spielbeginn in der Donau-Arena zu Regensburg ist um 20:00 Uhr.

Sonntags gastiert mit dem EHC Freiburg das Überraschungsteam der Saison in Schweinfurt. Die Breisgauer, die vor allem in der ersten Saisonhälfte für die ein und andere Überraschung sorgten, haben momentan jedoch auch kein Glück. Fünf Niederlagen am Stück seit dem 28. Dezember  haben dazu geführt, dass die Wölfe sich mittlerweile auf dem 6. Tabellenplatz wieder finden. Mit dem Punktgewinn gegen Selb hat man aber wieder einen Achtungserfolg landen können, so dass die Mighty Dogs wieder alles geben müssen, um den nächsten Heimsieg landen zu können. Spielbeginn im Icedome ist am Sonntag um 18.30 Uhr.

4:5 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim verlieren knapp gegen den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben den fünften Sieg in Folge nur um Haaresbreite verpasst: Am Freitagabend verlor das Team von Trainer Manuel Kofler gegen den aktuellen ...

Vorsprung ausgebaut
Memminger Indians siegen klar im Derby beim EV Lindau

​Der ECDC Memmingen ist mit drei wichtigen Punkten vom Derby aus Lindau zurückgekehrt. Am Bodensee gewannen die Indians mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) und vergrößerten dami...

Peinliche Derbyklatsche beim Tabellensiebten
Selber Wölfe gehen in Weiden mit 3:9 baden

​In dieser Serie gab es für die Selber Wölfe bei den Blue Devils Weiden sportlich gesehen nicht viel zu erben. Und daran änderte sich nichts. Aber es kam noch schlim...

Klare Sache für den Tabellenzweiten
Eisbären Regensburg lassen Alligators bei 8:1-Erfolg keine Chance

​Mit den Höchstadt Alligators war ein gewohnt unangenehmer Gegner in der Donau-Arena zu Gast und tatsächlich konnten die Gäste das Spiel durch ihre konsequente Abweh...

Der Kapitän bleibt an Bord
Florian Ondruschka spielt weiterhin für die Selber Wölfe

​Nach elf Jahren Eishockey-Oberhaus und 551 DEL-Spielen zog Florian Ondruschka ihn vor drei Jahren in seine Heimatstadt zurück. Für die Selber Wölfe absolvierte er s...

Jan Benda für zwei weitere Jahre im ECDC-Nachwuchs
Punkte im Visier: Memminger Indians zum Derby am Bodensee

​Am Freitagabend steigt in der Meisterrunde der Oberliga Süd das letzte Allgäu-Bodensee-Derby der laufenden Spielzeit. Die Memminger Indians wollen beim EV Lindau we...

Nach zwei Sechs-Punkte-Wochenenden
Wiedererstarkte Starbulls empfangen Spitzenreiter Peiting

​Nach zwei erfolgreichen Sechs-Punkte-Wochenende hintereinander kommt die nächste Aufgabe gerade recht für die Starbulls Rosenheim. Am Freitagabend empfangen die Grü...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!