Gegen Angstgegner Sonthofen den Heimvorteil nutzenBlue Devils Weiden tun sich gegen die Bulls schwer

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem ERC Sonthofen gastiert der Angstgegner am Freitag im Weidener Eisstadion. Auch in dieser Saison taten sich die Blue Devils gegen die Bulls richtig schwer und musste sich in beiden bislang absolvierten Partien geschlagen geben: 4:5 nach Verlängerung Sonthofen (5. Oktober 2018) und im Heimspiel ebenfalls knapp mit 1:2 (2. November 2018). Beide Spiele gegen Sonthofen fanden somit vor der Deutschland-Cup-Pause und der Ankunft von Tomas Rubes und Herbert Geisberger statt. Seitdem läuft es bei den Blue Devils bekanntlich deutlich besser.

Sonthofen musste zu Beginn der Meisterrunde zwei Niederlagen hinnehmen. Konnten sich die Bulls am Freitag zu Hause gegen Regensburg mit 2:4 noch einigermaßen ordentlich aus der Affäre ziehen, so setzte es am Sonntag eine herbe 3:7-Abfuhr in Höchstadt. Aus den vergangenen 16 Partien holten die Allgäuer nur zwei Siege und acht Punkte. Der Rückstand auf Platz acht beträgt deutliche 16 Punkte. Die Lage für die Bulls erscheint aktuell ziemlich trist. Punktbester Spieler ist Verteidiger Lukas Slavetinsky mit elf Toren und 25 Vorlagen.

Am Sonntag gastieren die Blue Devils dann beim Gegner vom vergangenen Sonntag, den Memminger Indians. Im Heimspiel gelang ein 3:1-Sieg, dank zweier Treffer unseres tschechischen Kontingent-Stürmers Tomas Rubes, der auch am 1:0 von Martin Heinisch mit einer Vorlage beteiligt war. Das Auftreten des Gegners und die taktische Ausrichtung sollten sowohl den Spielern als auch dem Trainer-Team somit noch frisch in Erinnerung sein.

Nicht im Kader stehen an diesem Wochenende weiterhin die verletzten Daniel Willaschek, Marco Pronath und Lukas Zellner. Für Philipp Siller war die Begegnung in Lindau nach einem Check vorzeitig beendet, weswegen er auch beim Heimspiel gegen Memmingen fehlte. Siller wird auch am kommenden Wochenende nicht zur Verfügung stehen. Der Einsatz von Mirko Schreyer ist aufgrund eines grippalen Infekts fraglich.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde