Garrett Milan stürmt für die EV Lindau IslandersZweiter Importspieler kommt aus Pensacola

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Mit Garrett haben wir einen unheimlich schnellen Import-Spieler gewonnen, der seine Qualitäten als Spielmacher in Deutschland mit Sicherheit unter Beweis stellen wird“, sagt der sportliche Leiter der Islanders, Sascha Paul. „Trotz seiner Körpergröße von nur 1,73 Meter ist er ein physisch harter Spieler der dort hingeht, wo es weh tut.“ Trainer Chris Stanley ergänzt: „Er ist ein junger hungriger Spieler, der Schnelligkeit und Offensiv-Talent in unsere Mannschaft bringt“.

In 57 Spielen für das Team aus der SPHL erzielte der 27-Jährige 67 Punkte (14 Tore). In 22 dieser Spiele stand er mit dem ebenfalls nach Lindau wechselnden Anthony Calabrese auf dem Eis. „Das ist sicher kein Nachteil“, sagt Paul. „Ebenso, dass hat Garrett bereits Europa Erfahrung sammeln konnte.“ Von 2015 bis 2017 spielte der Stürmer in Ungarn und Schottland jeweils in der höchsten Liga.

Zufrieden äußert sich auch der 1. Vorsitzende Bernd Wucher. „Es war richtig, dass wir Geduld an den Tag gelegt haben, denn jetzt haben wir mit Garret Milan einen schnellen und flinken Offensiv-Import gefunden.  Wir hoffen, dass er und sein Freund Anthony Calabrese sich schnell einleben, um so mit den EV Lindau Islanders attraktives und  erfolgreiches Oberliga-Eishockey zu spielen.

Garrett Milan wird bei den EV Lindau Islanders mit der Nummer 65 auflaufen.

Duelle mit Riessersee und Selb
Starbulls Rosenheim sind heiß auf Revanchen

​Mit zwei Revanchen geht es für die Starbulls Rosenheim nach einem spielfreien Wochenende in der Oberliga Süd weiter. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen im Rahmen ...

Am Sonntag in Memmingen
Der Tabellenführer kommt zum Höchstadter EC

​Zum ersten Spiel nach der Deutschland-Cup-Pause empfängt das Überraschungsteam der Oberliga Süd, der Höchstadter EC, am Freitag den Tabellenführer Eisbären Regensbu...

Zweites Allgäu-Derby
Saku Salminen bleibt bei den Memminger Indians

​Genug Pause: Am Wochenende geht es für den ECDC Memmingen wieder um Punkte in der Oberliga Süd. Am Freitag steigt das zweite Allgäu-Derby der Saison, dieses Mal in ...

Debüt von Bobby Chaumont am Freitag
EHC Waldkraiburg hofft auf die Wende

​Ausgeruht nach der knapp zweiwöchigen Deutschland-Cup-Pause und mit klarem Kopf geht es für die Löwen vom EHC Waldkraiburg am Freitag wieder los. Der EV Lindau gast...

Am Freitag zu Gast bei den Waldkraiburger Löwen
Lindau Islanders vor Derby am Sonntag gegen Sonthofen

​Nach der Deutschland-Cup-Pause starten die EV Lindau Islanders gestärkt vom achten Tabellenplatz aus in das nächste Spielwochenende. Am Sonntag, 18. November, um 18...

5:1-Sieg des SC Riessersee
Garmischer Schweden-Show bei Niederlage des EHC Waldkraiburg

​Bittere Niederlage für den EHC Waldkraiburg am Sonntagabend in der Raiffeisen Arena. Gegen den SC Riessersee unterlagen die Löwen nach gutem Start und zwischenzeiti...

Nikola Gajovsky fiel früh aus – kam aber zurück
Eisbären Regensburg gewinnen chaotisches Spiel gegen Weiden mit 8:3

​Im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden mussten die Eisbären Regensburg, das die Gastgeber mit 8:3 gewannen, frühzeitig auf Topscorer Nikola Gajovsky verzich...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!