Für Erding läuft es gutErding Gladiators

Für Erding läuft es gutFür Erding läuft es gut
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem Null-Punkte-Wochenende, „bei dem wir aber durchaus ein paar Zähler verdient gehabt hätten“, wie Samanski bemerkte, gab es diesmal gleich fünf Punkte. Zwei gewonnene waren es beim 3:2 nach Verlängerung in Bad Tölz. 2:0 lagen die Gladiators nach zwei Drittel in Führung, „und bis dahin haben wir sehr gut gespielt“, erklärte der Gladiators-Coach. „Dann aber ist eine Lawine über uns hereingebrochen.“ Die Tölzer nagelten die Erdinger fast das gesamt dritte Drittel vor ihrem Tor fest, hatten beste Chancen zuhauf, doch ein überragender Patrick Ashton im Tor und eine gehörige Portion Glück sorgten dafür, dass es nach 60 Minuten nur 2:2 stand. „Wir haben durchgehalten und dann in der Verlängerung den Lucky Punch gesetzt“, sagte Samanski. Und dieser so genannte ,Lucky Punch' zum 3:2 gelang Alex Gantschnig 1,5 Sekunden vor Ende der Verlängerung. „Ich bin so stolz auf meine Jungs“, meinte der strahlende Trainer. „Endlich ist der Bann gebrochen.“ Seit dem Wiederaufstieg war den Gladiators in acht Begegnungen mit den Tölzern nämlich kein einziger Punktgewinn vergönnt gewesen.

Wie gefestigt die Erdinger mittlerweile mental sind, zeigte sich am Sonntag gegen Füssen. 0:2 lagen die Gladiators nach vier Minuten bereits hinten, doch kam die Mannschaft zurück und gewann 5:2. „Die erste Minute war gut, von der zweiten bis zur zehnten Minute war es nicht so gut, und Füssen hatte sich die zwei Tore bis dahin absolut verdient“, erklärte Samanski. „Aber wir spielen zuhause, mit dem Publikum im Rücken, und wir hören nicht auf.“ Das 1:2 habe der Mannschaft dann einen Schub gegeben. Nach dem 2:2 habe das Team zu Beginn des zweiten Drittels die nötigen Tore zum 4:2 geschossen. Die Partie ging weiter mit hohem Tempo hin und her, mit Torszenen auf beiden Seiten. „Dieses Run and Gun-Spiel ist aber auch brandgefährlich, denn wenn plötzlich das 3:4 fällt, kann es eng werden“, sagte der Gladiators-Coach. Ein dickes Lob gab es neben dem erneut starken Keeper Ashton und Youngster Simon Pfeiffer, der nach Tölz auch gegen Füssen getroffen hatte, für Ales Jirik. „Hinten harte Checks gefahren, vorne zwei Tore geschossen, das war exzellentes Eishockey.“ Samanskis Fazit nach dem erfolgreichen Wochenende: „Die Mannschaft wächst zusammen.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Bad Tölz steht auf Rang zwei
Blue Devils Weiden sofort auf dem Weg zum Klassenprimus

​Der Auftakt im Oberliga-Süden hatte schon ein paar Schmankerl. Überraschend dabei der Auftritt des Titelverteidigers, der sofort auf Platz eins sprang und beim Erfo...

Spielerinnen des ECDC Memmingen und EC Bergkamen betroffen
Kohlenmonoxid! Spielabbruch in der Frauen-Eishockey-Bundesliga

​Große Besorgnis in Memmingen: Nach einem Bericht der Allgäuer Zeitung, den der ECDC Memmingen auf der Facebook-Seite seiner Frauen-Eishockey-Mannschaft inzwischen w...

Guter Start für den Titelverteidiger
Blue Devils Weiden sind erster Tabellenführer

​Das war der perfekte Start für den Titelverteidiger in der Oberliga Süd. Die Weidener Blue Devils eroberten mit einem überlegenen Erfolg gegen den Aufsteiger EHC Kl...

Indians legen los
Kracher-Auftakt für den ECDC Memmingen

​Mit zwei schweren Partien, darunter das Topspiel gegen Weiden, starten die Memminger Indians in die neue Saison. Nach dem Auswärtsauftritt in Bad Tölz am Freitag fo...

Am Sonntag beim Aufsteiger EHC Klostersee in Grafing
EV Lindau Islanders empfangen Passau Black Hawks zum Auftakt

​Die Vorbereitung der EV Lindau Islanders ist Geschichte, ab jetzt geht es nur noch um Punkte in der Oberliga Süd: Am Freitag (30. September, 19.30 Uhr) erwarten die...

Heimspiel am Sonntag
Oberliga-Auftakt für Passau Black Hawks gegen Lindau und Landsberg

​Die Passau Black Hawks starten am Freitag, 30. September, beim EV Lindau in die Oberliga-Saison 2022/23. Nur zwei Tage später empfangen die Habichte am Sonntag um 1...

Seit Mittwoch Kurztrainingslager in Sachsen
SC Riessersee trifft zweimal auf Leipzig

​Am Mittwoch machte sich der SC Riessersee nach der morgendlichen Trainingseinheit auf den Weg nach Leipzig, um dort in ein Kurztrainingslager einzusteigen....

Doppelter Vergleich gegen Ligakonkurrenten
Letzter Heim-Test der Memminger Indians

​Am kommenden Wochenende geht die Vorbereitungsphase der Memminger Indians bereits in die letzte Phase. Mit zwei Spielen gegen Oberligisten stehen weitere Standortbe...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 04.10.2022
Höchstadter EC Höchstadt
5 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
3 : 4
EHF Passau Black Hawks Passau
Tölzer Löwen Bad Tölz
5 : 4
EV Lindau Lindau
Blue Devils Weiden Weiden
3 : 2
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Mittwoch 05.10.2022
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Freitag 07.10.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden