Freunde des Wildparks Schweinfurt und Mighty Dogs starten ZusammenarbeitERV Schweinfurt

Freunde des Wildparks Schweinfurt und Mighty Dogs starten ZusammenarbeitFreunde des Wildparks Schweinfurt und Mighty Dogs starten Zusammenarbeit
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Wildpark Schweinfurt, der auf einer Fläche von 18 ha rund 50 Tierarten beheimatet, bietet ganztätige Unterhaltung im Wechsel der Jahreszeiten. Der Park beherbergt 500 Tiere aus europäischen Breiten, wie zum Beispiel Elchbulle Lasse, Luchse oder die Wildschweinrotte. Durch die informativen Beschilderungen der einzelnen Gehege erfahren die Besucher des Wildparks an den Eichen mehr über die Tiere und können bei größerem Interesse an waldpädagogischen Führungen teilnehmen.

Die „Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V.“, die sich im Juni 2012 gegründet haben, setzen sich dafür ein, dass die Einzigartigkeit des Parks erhalten bleibt und wollen an seiner Weiterentwicklung mitwirken. Den Mitgliedern werden Vorträge, Aktionstage sowie organisierte Exkursionen zu zoologisch und botanisch interessanten Zielen geboten. Daneben freut sich der Verein über jede tatkräftige Unterstützung bei seinen zukünftigen Vorhaben und Aktivitäten. Die Mitgliedsbeiträge und Spenden fließen in Projekte des Wildparks Schweinfurt. Zukünftig werden die „Freunde des Wildparks Schweinfurt“ mit den Mighty Dogs Schweinfurt kooperieren. Den Auftakt bildete das Play-down-Heimspiel gegen Deggendorf Fire, als Elch „Lasse“ und Schwein „Hubsi“, die Maskottchen des Wildparks Schweinfurt, gemeinsam mit „ERVin“, dem Maskottchen der Mighty Dogs, beim Einlauf auf dem Eis standen.

„Der Wildpark Schweinfurt ist ein Aushängeschild für die Stadt Schweinfurt und hilft dabei, die Stadt überregional bekannt zu machen. Das gleiche tun die Mighty Dogs auf Seite des Eishockey-Sports. Ziel ist es, die Bekanntheit beider Institutionen zu nutzen um im Bereich der Jugendarbeit auf sich aufmerksam zu machen, sich auszutauschen und gemeinsame Veranstaltungen durchzuführen. Hier wie dort stehen Gemeinschaftssinn, Zusammenhalt und ehrenamtliches Engagement im Mittelpunkt“, erläutert Florian Dittert, 1. Vorsitzender der Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V., die Beweggründe der Zusammenarbeit.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde