Florian Vollmer und Philipp Wachter bleiben beim SC RiesserseeSchorschi Kink wird Co-Trainer

Kapitän Florian Vollmer bleibt beim SC Riessersee. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Kapitän Florian Vollmer bleibt beim SC Riessersee. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir freuen uns ungemein, dass Flori Vollmer und Philipp Wachter bei uns bleiben und auch in der Oberliga zu ihrem Verein stehen. Das ist nicht selbstverständlich und daran sehen wir, dass sich die harte Arbeit der vergangenen Wochen gelohnt hat“, so Geschäftsführer Stefan Endraß.

Neben den zwei Stürmern kann eine weitere Personalie für die bevorstehende Saison veröffentlicht werden. George „Schorschi“ Kink rückt als Co-Trainer an die Seite von Toni Söderholm. Kink war in der abgelaufenen Saison bereits nahe an der ersten Mannschaft und unterstützte das Gespann Söderholm und Regan in den Play-offs. Der 35-Jährige war in der letzten Saison hauptverantwortlich für die Jugendmannschaft des SCR und konnte mit dem sportlichen Aufstieg seiner Mannschaft ein erstes Ausrufezeichen als Trainer setzen.

„George Kink hatte bereits gegen Ende vergangener Saison mit Toni zusammengearbeitet und bildet mit ihm ein sehr gutes Trainergespann. Insbesondere die intensive Arbeit mit den ganzen jungen Spielern macht ein Trainer-Duo unabdingbar. Zudem wird George auch während der Sommerpausen mit den jungen Spielern vor Ort arbeiten und ist ein wichtiges Bindeglied zur DNL-Mannschaft bzw. dem SCR-Nachwuchs“, sagt Endraß.

Souveränes Schützenfest gegen Schlusslicht
Selber Wölfe besiegen Waldkraiburg glatt mit 7:0

​Dritter Sieg in Folge und rückblickend ein Fünf-Punkte-Wochenende. Die Selber Wölfe haben auf eigenem Eis souverän ihre Pflichtaufgabe erfüllt und Tabellenschlussli...

Enges Derby mit dem ERC Sonthofen
Memminger Indians sichern sich in der Overtime den Sieg

​Auch das vierte Aufeinandertreffen der beiden Teams geht an die Indians, die sich mit einem 4:3 (2:1, 1:2, 0:0, 1:0) nach Verlängerung den Zusatzpunkt gegen den ERC...

Mit großem Kampf den Favoriten geschlagen
Blue Devils Weiden setzen sich gegen Landshut durch

​Mit einer kämpferischen Leistung belohnten sich die Blue Devils Weiden am Freitagabend gegen die spielerisch überlegenen Landshuter und holten den 3:2-Sieg in Overt...

Nächster Derbysieg
Memminger Indians bezwingen die Bulls Sonthofen

​Drittes Aufeinandertreffen, dritter Derbysieg. Wenn auch nur knapp, setzte sich der ECDC Memmingen im Derby beim ERC Sonthofen mit 4:3 (2:2, 1:0, 1:1) durch. Bereit...

Allerdings nur zwei Punkte beim Tabellenletzten
Selber Wölfe gewinnen in Waldkraiburg

​Nach dem wichtigen Heim-Erfolg reisten die Selber Wölfe zum Tabellenschlusslicht EHC Waldkraiburg – und die Gäste erwischten einen schlechten Start und holten nur z...

Nach dreimaligem Rückstand
Eisbären Regensburg erkämpfen sich 6:3-Erfolg gegen Höchstadt

​Für die Eisbären Regensburg wurde das Spiel gegen die Höchstadt Alligators zur erwartet schweren Aufgabe, die mit einem 6:3-Sieg abgeschlossen wurde. ...

Dritte Heimniederlage nach Zwei-Tore-Führung
Starbulls Rosenheim müssen sich Lindau geschlagen geben.

​Die Starbulls Rosenheim haben im Heimspiel gegen den EV Lindau Islanders am Freitagabend eine bittere 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen einstecken müssen. ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!