Florian Simon geht in sechste Saison beim EV FüssenRoutinier macht weiter

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jene Spielklasse, in welcher der mittlerweile zum Abwehrspieler umfunktionierte gebürtige Garmischer bereits zehn Jahre lang für Riessersee, Peiting und auch Füssen in 429 Spielen mit 165 Punkten aktiv war. Er gehörte auch dem bislang letzten Oberligateam des EVF an.

Florian Simon steht mit seinen 32 Jahren für viel Erfahrung und Routine. Seitdem er für den EV Füssen spielt, haben sich seine Rollen im Team auch öfters geändert. In der Bezirksliga war er Topscorer des EVF, in der Landesliga waren seine Treffer in der Finalserie die entscheidenden zum Aufstieg, in der vergangenen Spielzeit lief er dann als Verteidiger auf. Auch hier konnte man sich auf den zweikampfstarken Spieler verlassen. Florian war die erwartete Stütze in der Abwehr, trug zu Aufstieg und Meisterschaft in 45 Spielen fünf Treffer und 23 Vorlagen bei.

„Für Florian schließt sich mit der Rückkehr in die Oberliga nun der Kreis. Man muss es ihm hoch anrechnen, dass er mit dem Verein den Weg von ganz unten aus mitgegangen ist“, zollt sein Trainer Andi Becherer Respekt. „In der Verteidigung brauchte er als gelernter Stürmer natürlich zunächst etwas, hat aber von Anfang an in der Defensive das spielerische Element mit eingebracht. Insgesamt hat er die Aufgabe dann überragend gemeistert. Florian ist einfach sehr vielseitig und auch innerhalb der Mannschaft und in der Kabine sehr wichtig für uns.“

In der Gesamt-Scorerliste des „neuen“ EV Füssen liegt der erfahrene Linksschütze mit nunmehr 52 Toren und 98 Vorlagen aus 122 Spielen auf dem dritten Rang. Eine Ausbeute, die mit der Oberliga sicherlich nicht ihr Ende finden muss. Wir freuen uns über den wichtigen Verbleib von „Blitzi“ am Kobelhang und wünschen ihm eine gelungene „Comeback“-Spielzeit in der Oberliga.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
22-jähriger kommt von den Bayreuth Tigers
Marvin Drothen schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers verstärken mit der Verpflichtung des jungen Stürmers ihre Kadertiefe....

Weiteres Verteidigertalent für die Rebels
Stuttgart Rebels nehmen Maurice Müller unter Vertrag

Der 20-jährige geht bei den Stuttgart Rebels in seine erste komplette Oberliga-Saison und soll sich dort weiterentwickeln....

Sechs Nachwuchstalente erhalten ihre Chance
SC Riessersee vergibt weitere Nachwuchs-Förderverträge

Nach Louis Waaßmann (Torhüter) und Marion Brlic (Stürmer) erhalten nun sechs weitere Youngster aus dem eigenen Nachwuchs des SC Riessersee die Chance, sich bei der 1...

Nicolas Hinz kommt aus Bietigheim
Junges Stürmertalent wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat den jungen Stürmer Nicolas Hinz unter Vertrag genommen. Er kommt vom Zweitliga-Absteiger Bietigheim Steelers....

Erste Saison im Profibereich
Marlon D ́Acunto wechselt zu den Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks haben mit dem 19-jährigen Verteidigertalent einen Spieler verpflichtet, der in Mannheim und Schwenningen ausgebildet wurde. ...

Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Höchstadt Alligators verlängern mit Jake Fardoe

Erneut verkündet der HEC Neuigkeiten bezüglich einer noch offenen Personalie: Mit Jake Fardoe trägt einer der Publikumslieblinge auch in der Saison 2024/25 das Triko...

Neuzugang für die Offensive aus Lindau
Marc Hofmann schließt sich dem SC Riessersee an

Der SC Riessersee hat den Angreifer Marc Hofmann für die kommende Spielzeit verpflichtet....

Ehemaliger Juniorennationalspieler
Onesto Tigers Bayreuth verpflichten Tim Detig

​Mit Tim Detig wechselt ein junger Stürmer, der bereits auf gut 140 Partien in der DEL2 zurückblicken kann, nach Oberfranken....

Oberliga Süd Hauptrunde