Florian Simon bleibt beim EV FüssenEin Florian bleibt, ein Florian geht

Florian Simon spielt weiterhin für den EVF. (Foto: EV Füssen)Florian Simon spielt weiterhin für den EVF. (Foto: EV Füssen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wieder verlassen wird den Verein dagegen nach nur einer Saison Florian Höfler. Der 25 Jahre alte Stürmer war erst vor Jahresfrist vom Bayernligisten Peißenberg nach Füssen gewechselt, hatte hier aber in der Vorbereitung Pech mit einer hartnäckigen Verletzung. In 23 Spielen gelangen ihm vier Treffer und eine Vorlage.

Bislang zwölf Spielzeiten in der Oberliga absolviert, seit 2014 beim EV Füssen aktiv, den Weg aus der sechsten in die dritte Spielklasse mitgegangen, Kämpfer, Topscorer, Verteidiger – all das trifft auf Florian „Blitzi“ Simon zu, der aus der Füssener Hintermannschaft nur schwer wegzudenken ist.

Der gebürtige Garmischer war zunächst für seinen Stammverein SC Riessersee und danach acht Jahre lang für den EC Peiting als Stürmer aktiv. Auch beim EV Füssen startete der Spieler mit der Nummer „11“ zunächst im Angriff. Nach dem Oberliga-Aus stellte er sich für den Neuanfang zur Verfügung und avancierte in der Bezirksliga zum Topscorer des neuen EVF. In der Landesliga blieb er ein wichtiger Eckpfeiler, erzielte zum Beispiel im Finale in Bad Kissingen beim 3:1-Sieg zwei Treffer. Danach wandelte sich in der Bayernliga seine Rolle hin zum zuverlässigen Verteidiger, die er bis dato ausfüllt. Und auch offensiv setzt Florian noch Akzente, wie seine drei Treffer und sieben Vorlagen aus 32 Partien der vergangenen Spielzeit zeigen. Dass auch das kämpferische Element nicht zu kurz kommt belegen die 42 Strafminuten, welche bei der Abwehrarbeit anfielen.

Sportdirektor Andreas Becherer zur Verlängerung: „Florian ist einer der Spieler, die beim Neustart mitgeholfen haben. Danach konnte er seinen Spielstil jeweils wieder anpassen und agiert auch auf dem Niveau der Oberliga wieder sehr solide. Er ist ein wichtiger Charakter in der Kabine und hat für das Team großen Wert. Bei unserer Niederlagenserie hat er die Zügel in die Hand genommen und gezeigt, dass er den negativen Trend unbedingt stoppen möchte, das ist ihm hoch anzurechnen. Wir sind über seine Verlängerung sehr froh.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde