Florian Seelmann wechselt zum Höchstadter ECNächster Neuzugang für die Alligators

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Florian Seelmann durchlief die komplette Nachwuchsschule des SC Riessersee und zählte dort mit 70 Scorerpunkten in seiner letzten Saison für die Oberbayern zu den Torjägern des DNL2-Teams. Vor der vergangenen Spielzeit entschied sich der Stürmer ein Jahr in den USA zu verbringen um Erfahrungen zu sammeln und sich weiterzuentwickeln. In der WSHL lief er zunächst für die Casper Bobcats auf und ab Januar für die El Paso Rhinos, mit denen er schließlich auch den Meistertitel holte.

„Florian ist ein junger, hungriger Spieler, der sich im letzten Jahr in den Staaten nicht nur spielerisch, sondern auch physisch weiterentwickelt hat“, so Sportvorstand Jörg Schobert. Er freue sich sehr, dass Florian Seelmann sich für den HEC und gegen die Angebote anderer namhafter Oberliga-Vereine entschieden habe.

„Durch meinen Bruder und unsere Verwandten hab ich schon viel Zeit in Höchstadt verbracht, das ist sozusagen unsere zweite Heimat“, erzählt Florian Seelmann. „Und natürlich freue ich mich mit meinem Bruder zusammen zu spielen.“ Florian Seelmann wird in Höchstadt die Rückennummer 21 tragen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Oberliga Süd Hauptrunde