Fire testet gegen VilshofenDeggendorfer SC

Fire testet gegen VilshofenFire testet gegen Vilshofen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag steigt das Benefizspiel gegen DEL-Club ERC Ingolstadt, am Samstag findet das Saisoneröffnungsfest mit öffentlichem Training statt und am Sonntag wurde kurzfristig ein Testspiel gegen den Landesligisten Vilshofen anberaumt. Kuriosum dabei: Markus Ruderer wird dabei sowohl für als auch gegen Deggendorf auflaufen.

Wenn gegen Vilshofen um 18.30 Uhr der Eröffnungsbully erfolgt, steht man sich einer Reihe bekannter Gesichter gegenüber. Der Mann hinter der Bande ist Christian „Kachl“ Zessack, das Vilshofener Trikot tragen unter anderem Manuel Bayer, Markus Simbeck oder Philipp Weinzierl. Alle standen schon einmal für Deggendorf auf dem Eis oder kommen sogar aus dem DSC-Nachwuchs. So wie Andreas Wittmann, Maximilian Reichermeier oder Joachim Neupert, die es aktuell aus dem Nachwuchs donauabwärts zog, um in Vilshofen ihr Glück zu versuchen. Namhaftester Neuzugang der Wölfe ist zweifellos Robert Vavroch, den man von den Black Dragons Erfurt an die Donau lotste.

Speziell für Markus Ruderer wird dies ein emotionales Spiel werden, wenn er erstmals gegen seine langjährigen Mannschaftskameraden auflaufen wird. In Anerkennung seiner Leistung für seinen Heimatverein verstärkt er am Freitag gegen Ingolstadt letztmals das Team von Deggendorf Fire.


Drei deutsche Teams in den Playoffs! 🏒 die CHL-Achtelfinals: LIVE & EXKLUSIV auf Sportdeutschland.TV! 📺
👉 zum Streaming-Pass
Drei der vier Verfolger kassieren Niederlagen
Weiden und Deggendorf einsam an der Spitze

​An der Spitze der Oberliga Süd thronen die Blue Devils Weiden, die ihren Zehn-Punkte-Vorsprung auf den Deggendorfer SC halten konnten....

Die ersten vier Teams sind siegreich
Torspektakel in Stuttgart – Heilbronn überholt Riessersee

​Diesmal ließen die ersten Vier der Oberliga Süd nichts anbrennen. Alle gewannen, so dass sich oben in der Tabelle nichts tat....

Neuzugang aus Graz
Tryout für Chris Dodero bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf das bevorstehende und intensive Programm rund um den Jahreswechsel sind die Starbulls Rosenheim nochmal auf dem Spielermarkt tätig geworden und haben ...

Stuttgart holt Punkt in Garmisch
Deggendorfer SC schwächelt in Höchstadt

​Jubel in Weiden, obwohl der Tabellenführer der Oberliga Süd spielfrei war. Warum? Der erste Verfolger Deggendorf leistete sich eine deutliche Niederlage in Höchstad...

Passau gewinnt Kellerduell
Torspektakel in Peiting

​Am Sonntag lockte die Oberliga Süd mit attraktivem und hochspannendem Eishockey. 47 Tore in sechs Spielen bedeuten wohl das Gegenteil von defensivem Spiel und dann ...

Weiden lässt sich auch von Bayreuth nicht aufhalten
SC Riessersee gewinnt Altmeisterduell

Der Favorit der Oberliga Süd läuft und läuft und läuft! Auch in Bayreuth ließen die Blue Devils Weiden nichts anbrennen, sorgten schon im ersten Drittel für die notw...

Weiden unangefochten Tabellenführer
Deggendorfer SC jetzt acht Punkte vor Bayreuth

​Dieser Spieltag in der Oberliga Süd brachte drei normale und zwei kleine Überraschungen....

Weiden ganz vorne
Bayreuth Tigers ziehen an Memmingen vorbei

​Die Oberliga Süd kann in sechs Kleingruppen unterteilt werden. Zwei dieser Gruppen stellen die beiden Führenden dar. Die beiden Topfavoriten stehen ganz vorne. Weid...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 01.12.2023
EC Peiting Peiting
7 : 4
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
5 : 6
Blue Devils Weiden Weiden
Bayreuth Tigers Bayreuth
4 : 1
Höchstadter EC Höchstadt
EHF Passau Black Hawks Passau
0 : 6
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
2 : 3
EV Füssen Füssen
Deggendorfer SC Deggendorf
5 : 1
Heilbronner Falken Heilbronn
Sonntag 03.12.2023
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
Stuttgart Rebels Stuttgart
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee