Fire-Spieler schwitzen im SommertrainingDeggendorfer SC

Fire-Spieler schwitzen im SommertrainingFire-Spieler schwitzen im Sommertraining
Lesedauer: ca. 1 Minute

Unter medizinischer Überwachung von Yvonne Pletl stehen wöchentlich drei Trainingseinheiten auf dem Plan. Der Montag steht ganz im Zeichen der Ausdauer,mMittwochs arbeitet man in den Räumen von Amedos an der Koordination und Kräftigung und der Freitag ist für die Trainingstherapie reserviert. Fit gemacht werden die Spieler von Florian Schäfer und dem ehemaligen Spieler von Deggendorf Fire, Markus Guggemos. Nach einer Fettmasse-Messung bei Barbara Absolon, Inhaberin zweier Apotheken in Deggendorf, wurden speziell abgestimmte Trainingspläne für jeden einzelnen Spieler erstellt, die regelmäßig überprüft werden. Schließlich will Yvonne Pletl an Trainer Jan Benda eine fitte Mannschaft übergeben, wenn dieser ab 1. August die Arbeit übernimmt, aus diesem Grund wird Ende Juli auch ein abschließender Leistungstest durchgeführt. „Zu Beginn des Trainings habe ich den Jungs zu verstehen gegeben, dass ich Disziplin erwarte und auch Ansprüche an die Einhaltung der Trainingspläne habe“, so die resolute Yvonne Pletl. Bislang ziehen aber alle Spieler begeistert mit und da auch die Junioren- und Jugendspieler bei Amedos trainieren, herrscht reges Treiben in den Gängen.

Coach Benda übernimmt ab 1. August

Wenn Jan Benda in der heißen Phase der Saisonvorbereitung übernimmt, wird der Schweiß bei seinen Spielern noch mehr strömen. Der Fire-Tross wird sich nach derzeitiger Planung für den Feinschliff nach Slany, 25 Kilometer nordwestlich von Prag, begeben. Dort sollen vom 15. bis 18. August auch zwei Vorbereitungsspiele gegen tschechische Gegner stattfinden. Das Saisoneröffnungsspiel auf heimischen Eis soll heuer bereits am 23. August stattfinden, so früh wie noch nie. Im Wort steht die Stadt Deggendorf, die die Eisbereitung zu diesem Datum zugesagt hat.

Vermissen wird man dabei jedoch die Nummer 93, die man nicht mehr auf dem Eis sehen wird. Topscorer und Publikumsliebling Andrew Schembri, der im Interview bekannte, „dass man die beiden letzten Jahre abhaken müsse“, sieht die Zeit unter Trainer Jan Benda auch als persönlichen Neubeginn und wird künftig mit der Nummer 7 auflaufen.

Michael Schöppl bleibt Fire treu

Mit Michael Schöppl verlängerte ein weiterer Spieler des letztjährigen Kaders seinen Vertrag bei Deggendorf Fire. Der 20 Jahre alte Verteidiger stand in der abgelaufenen Saison 34 Mal für Fire auf dem Eis und steuerte je einen Treffer und Assist bei. Das gleiche gelang ihm auch in der Abstiegsrunde in nur acht Spielen. Michael Schöppl geht somit in seine dritte Saison im Fire-Dress.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Stürmer kommt vom Herner EV
Memminger Indians verpflichten Angreifer Marcus Marsall

​Der ECDC Memmingen kann einen weiteren Neuzugang präsentieren. Aus der Oberliga Nord kommt mit Stürmer Marcus Marsall ein schneller und brandgefährlicher Außenstürm...

Oberliga Süd Hauptrunde