Fire nutzt Pause zur RegenerationDeggendorf Fire

Fire nutzt Pause zur RegenerationFire nutzt Pause zur Regeneration
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits im ersten Spiel nach der Pause kommt es doch zum Duell mit dem Altmeister aus Bad Tölz. In den beiden Spielen gegen die Wölfe aus Selb mussten die Mannen um Edi Uvira einiges einstecken, vor allem im siegreich gestalteten Heimspiel von Fire (5:4) gingen die Wölfe ordentlich zur Sache. So musste man bedingt durch Verletzungen mit nur 13 Feldspielern den schweren Gang in den Selber Wolfsbau antreten, mit viel Einsatz schaffte man allerdings das Husarenstück, auch von dort die drei Punkte mitzunehmen. Sieben Siege am Stück unter der Regie von Edi Uvira ist die sportliche Seite des Erfolgs, bei dem das Team um Kapitän Andreas Maier jedoch von Verletzungen nicht verschont blieb.

So zog sich Christian Neuert nach einem Foul des Selber Spielers Schadewaldt einen Innenbandanriss und eine Dehnung der Bänder an der Kniescheibe zu. Neuert kommt zwar um eine OP herum, jedoch muss das Knie vier bis fünf Wochen ruhig gestellt werden. Youngster Michael Schöppl erwischte es am Sprunggelenk, der Außenbandanriss kann ebenfalls ohne OP behandelt werden, aber auch sein Sprunggelenk muss ca. vier Wochen ruhig gestellt werden. Im Spiel gegen Selb erwische es noch Christian Retzer und Stephan Stiebinger. Beide sind hart im Nehmen und wollen ab Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren. Retzer hatte einen Cut an der Wange, der mit 14 Stichen genäht wurde, ebenso ein geplatzter Schleimbeutel am Ellbogen Stiebingers. Markus Ruderer wurde zuletzt durch eine Schwellung des Handgelenks gehandicapt, auch er steht am Mittwoch wieder auf dem Eis. Bleibt nur noch Rekonvaleszent Benjamin Frank. Seine Operation ist gut verlaufen und er befindet sich wieder auf dem Weg der Besserung. Heuer wird es mit einer Rückkehr allerdings nichts mehr werden, er ist für 2013 wieder für das Fire-Team eingeplant.

Coach Uvira hat auf die Ausfälle reagiert und die  Juniorenspieler Dominik Schindlbeck, Manuel Wiederer und Joachim Neupert in den Trainingsbetrieb von Deggendorf Fire beordert. Im Lager von Deggendorf Fire hofft man auf eine rasche Genesung der angeschlagenen Spieler, denn nur zu gerne möchte man den sportlichen Höhenflug in den nächsten Spielen fortsetzen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga-Viertelfinale noch nicht komplett
Deggendorf und Memmingen holen sich Heimvorteil zurück

​Vier Teams machen es spannend, lassen die Oberligafans bis zum Dienstag weiter mitfiebern. Der Deggendorfer SC und der ECDC Memmingen standen mit dem Rücken zur Wan...

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Oberliga Süd Hauptrunde