Fire gegen Weiden und Klostersee auf PunktejagdDeggendorfer SC

Fire gegen Weiden und Klostersee auf PunktejagdFire gegen Weiden und Klostersee auf Punktejagd
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Oberpfälzer verloren zwei der bisherigen drei Punktspiele in der abgelaufenen Saison, lediglich Mitaufsteiger Schweinfurt konnte mit 4:1 bezwungen werden. Im Tor vertrauen die Blue Devils auf die Dienste von Daniel Huber, dieser konnte vom SC Riessersee aus der 2. Bundesliga verpflichtet werden. Der Torhüter wird den meisten Deggendorfer Fans noch ein Begriff sein, so stand er jahrelang für die inzwischen in der Bezirksliga verschwundenen Passau Black Hawks im Gehäuse. Im Angriff soll der slowakische Neuzugang Dusan Andrasovksy für die nötige Durchschlagskraft sorgen.

Bei Deggendorf Fire kehrt nach überstandener Verletzung Kapitän Andreas Maier ins Team zurück. Vorerst kann dieser aber nur mit einem Helm mit Gitter auflaufen. Definitiv ausfallen wird Back-Up Goalie Max Meschik. Er laboriert an einer Bindehautentzündung und fällt ca. ein bis zwei Wochen aus. Ein großes Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Torhüter Sandro Agricola. Der Goalie hat diese Woche noch nicht trainiert, ob er Einsatzfähig ist wird erst kurz vor Spielbeginn entschieden. Aus diesen Gründen wurde für dieses Wochenende Förderlizenz-Goalie Marco Eisenhut von den Landshut Cannibals angefordert. Da das Landshuter DNL-Team dieses Wochenende spielfrei ist, steht einem Wechsel nach Deggendorf nichts im Wege. Um der Fire – Offensive noch mehr Durchschlagskraft zu verleihen stellt Fire – Coach Rudi Sternkopf die zweite und dritte Angriffsformation leicht um. Neuzugang Stephan Stiebinger rückt in die dritte Reihe, während Dominik Retzer in der zweiten Angriffsreihe aufläuft. „Wir werden nicht den Fehler machen und Weiden unterschätzen. Wir wollen die drei Punkte auf jeden Fall in Deggendorf behalten“, gibt sich Coach Sternkopf optimistisch.

Natürlich findet auch bei diesem Heimspiel wieder das beliebte Puckwerfen statt. Nachdem letzte Woche sich der glückliche Gewinner über ein McLaughlin Trikot freuen durfte, gibt es gegen Weiden ein Trikot von Fire-Angreifer Nic Sochatsky zu gewinnen. Die Pucks gibt es wie immer am Puckwerf-Stand für zwei Euro zu kaufen.

Eintrittskarten für die Partie gegen Weiden gibt es zwei Stunden vor Spielbeginn an der Abendkasse oder im Vorverkauf beim Zigarrenhaus Schleicher, Bahnhofstraße 11 in Deggendorf.

Am Sonntag tritt Fire die Reise zum heimstarken EHC Klostersee an. Die Grafinger verloren die ersten beiden Punktspiele denkbar knapp. In Schweinfurt musste sich das Team um Trainer Doug Irwin knapp mit 2:3 geschlagen geben. Das Heimspiel gegen Bad Tölz ging trotz 4:2 Führung noch mit 5:6 nach Penaltyschießen verloren. Spielbeginn in Grafing ist um 17.30 Uhr.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde