Fire erwartet die Mighty DogsDeggendorfer SC

Fire erwartet die Mighty DogsFire erwartet die Mighty Dogs
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannschaft um Nemirovsky und Filobok konnte schon im ersten Spiel in Schweinfurt zwei Punkte nach Overtime für sich verbuchen und wird der erwartet schwere Gegner sein. Bei einem Sieg von hätte Fire bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Unterfranken, der Druck liegt also bei Schweinfurt. Ob Sandro Agricola das Fire-Gehäuse hüten kann, entscheidet sich erst vor Spielbeginn.

Fire-Coach Uvira hat sein Team gut vorbereitet, die Mannschaft wird sich wie immer voll reinhängen und bis zum Ende kämpfen. Zudem sei der Sieg in Erding wichtig gewesen, wo auch ohne Stephan Stiebinger ein Dreier eingefahren wurde. Für ihn spielte Manuel Wiederer von Anfang an und erzielte auch die wichtige Führung. „Es freut mich für den Jungen“, so ein sichtlich zufriedener Uvira, „es zeigt, dass die Jugendarbeit in Deggendorf immer noch Früchte trägt.“ Auch an die Abwehrrecken Geiger und Vogl verteilte er ein Sonderlob, zudem antwortete die Mannschaft fast postwendend auf Treffer des Gegners. Leider schied Sekunden vor Schluss Sandro Agricola mit einem Teilriss des Innenbandes im Knie aus, sein Einsatz ist zumindest gefährdet. Verzichten muss man auch auf die Langzeitverletzten Hanfstingl und Ruderer, Stephan Stiebinger wird nach seiner Sperre in Erding wieder dabei sein.

Sollte die Mannschaft die beiden anstehenden Heimspiele – am Dienstag (20 Uhr) kreuzt man erneut mit Erding die Schläger – siegreich gestalten können, wäre dies ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Spielerförderung
HC Landsberg kooperiert mit dem ERC Ingolstadt

​Was in der letzten Saison mit Stürmertalent Marvin Feigl so erfolgreich begonnen hat, wird in zur aktuellen Saison nochmals erweitert und ausgebaut: Der HC Landsber...

Wucher-Zwillinge werden Bestandteil der Oberligamannschaft
Eigengewächse laufen für die EV Lindau Islanders auf

​Die EV Lindau Islanders präsentieren mit ihren Eigengewächsen Corvin und Robin Wucher zwei „waschechte“ Lindauer Personalien für die kommende Spielzeit. ...

Schon in der Bezirksliga dabei
Marc Besl bleibt dem EV Füssen treu

​Gebürtiger Füssener, Eigengewächs, bislang nur für den EV Füssen an der Scheibe, seit der Bezirksliga in der ersten Mannschaft aktiv und dabei eine stetige Entwickl...

Ein Sturm-Tank für Garmisch
Michael Knaub kommt aus Heilbronn zum SC Riessersee

​Ein echtes Schwergewicht hat sich der SC Riessersee für die kommende Oberliga-Saison geangelt: Nicht nur sportlich, weil Stürmer Michael Knaub (26) immerhin aus der...

Überraschender Abgang
Lukas Stettmer verlässt die Passau Black Hawks

​Eigentlich waren die Kaderplanungen der Passau Black Hawks für die kommende Oberliga-Saison bereits abgeschlossen. Nun erhielt der sportliche Leiter zwei Monate vor...

Justus Meyl kommt aus Kaufbeuren
EV Füssen nimmt jungen Verteidiger unter Vertrag

​Die Defensive des EV Füssen kann sich auf ein neues Abwehrtalent freuen. Justus Meyl, der im Juni 20 Jahre alt geworden ist, wechselt innerhalb des Ostallgäus vom E...

Tryout-Chance für 20jähriges Talent
Kilian Raubal erhält beim SC Riessersee einen Probe-Vertrag

​Die Zusammenarbeit zwischen der Nachwuchsabteilung des SC Riessersee und dem Oberliga-Team könnte weitere Früchte tragen: Kilian Raubal, Sohn des ehemaligen SCR-Stü...

Neuzugang für die Alligators
Höchstader EC verpflichtet Daniel Maul

​Nach Martin Davidek, Jannik Herm, Dominik Zbaranski und Maksim Minaychev können sich die Alligators über einen weiteren Neuzugang freuen: Mit Daniel Maul kommt ein ...

Oberliga Süd Playoffs