Felix Ribarik spielt wieder für die Höchstadt AlligatorsRückkehrer aus Haßfurt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Fans können sich nun zudem über einen alten Bekannten im Kader der Alligators freuen: Nach seinem Ausflug zu den Haßfurt Hawks ist Felix Ribarik zurück in Höchstadt.

Der 21-jährige gebürtige Nürnberger kam 2017 in der Bayernliga zu den Alligators und wurde durch sein offenes Auftreten schnell zu einem Publikumsliebling der HEC-Fans. Als er in der Oberliga nicht die gewünschten Einsatzzeiten bekam entschied er sich zu einem Wechsel nach Haßfurt, um dort Erfahrungen und Spielpraxis zu sammeln und dann, daran ließ er nie einen Zweifel, wieder zurück zu den Alligators zu kommen:  „Lieber krieg ich Ärger für ein schlechtes Spiel, als nur zuschauen zu können, darum musste ich aus Höchstadt weg. Ich bin froh, dass ich mich in Haßfurt weiterentwickeln durfte und möchte mich dafür auch beim ESC bedanken. Jetzt freue ich mich aber darauf, wieder mit meinen Höchstadter Jungs auf dem Eis zu stehen und mit den Fans Siege zu feiern oder Niederlagen zu verarbeiten, beides gehört dazu.“

„Wir haben Felix natürlich nicht aus den Augen gelassen, ich glaube sogar, unsere Fans sind plötzlich nach Haßfurt gefahren, wenn wir ein weit entferntes Auswärtsspiel hatten“, so HEC-Vizepräsident Dominik Rogner schmunzelnd. „Jetzt sind wir froh, Felix wieder nach Höchstadt holen zu können, denn mit seinem Kampfgeist ist er ein wichtiger Teil unserer Mannschaft und unserer Vereinsfamilie.“

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Oberliga Süd Playoffs