Felix Köbele bleibt ein blauer Teufel1. EV Weiden

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Weidener Eigengewächs trifft in der kommenden Saison auf seinen Förderer Victor Proskuryakov, der in der Saison 2008/2009 den damals 17-jährigen Köbele erstmals aus dem Juniorenteam in die erste Mannschaft der Blue Devils beorderte. Nicht nur deshalb sind sich die Weidener Verantwortlichen sicher, dass Felix Köbele in der kommenden Saison eine tragende Rolle im Kader des neuen Trainers spielen wird. Hacker: „Felix stammt aus unserem Nachwuchs, ist ein echter Weidener Junge. Wir halten große Stücke auf ihn und sind natürlich froh, dass wir ihn halten konnten.“

Der 22-jährige Angreifer hat seit seinem Debüt für die Blue Devils 156 Partien in Landes-, Bayern- und Oberliga für die Weidener absolviert und dabei 48 Tore und 45 Vorlagen auf seinem Konto verbuchen können. In der vergangenen Saison war der Stürmer mit dem großen Kämpferherz erstmals in der dritthöchsten deutschen Spielklasse im Einsatz. Auch dort hat der Linksschütze sein großes Talent in 45 Spielen unter Beweis gestellt.

Mit der Verlängerung seines Vertrags trotz verschiedener Angebote anderer Vereine geht der Student in seine sechste Spielzeit für die Blue Devils Weiden.

Bisheriges Aufgebot der Blue Devils 2013/2014 (Stand 8. Juni 2013):

Torhüter: Oliver Engmann, Daniel Huber.

Verteidiger: Simon Bogner, Johannes Schmid.

Stürmer: Florian Bartels, Michael Kirchberger, Felix Köbele, David Musial, Marcel Waldowsky, Florian Zellner.

Trainer: Victor Proskuryakov (neu, zuletzt ERV Schweinfurt).

Torhüterposition ist besetzt
Mikey Boehm bleibt beim SC Riessersee

​Erst am 14. Januar 2021 stieß Torhüter Mikey Boehm zum SC Riessersee, befristet auf vier Wochen – dann bis Saisonende. Jetzt geht die Liaison zwischen dem Club und ...

Dritte Spielzeit bei den Grün-Weißen
John Sicinski bleibt Cheftrainer der Starbulls Rosenheim

​Der Steuermann bleibt weiterhin an Bord: Die Starbulls Rosenheim haben sich mit dem vor kurzem 47 Jahre alt gewordenen John Sicinski bereits während der Hauptrunde ...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb