Fabian Weyrich muss nach Zusammenprall passenPeiting unterliegt Sonthofen

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sorgen bereitet dagegen ein Zusammenstoß von Marc Sill mit Fabian Weyrich. Der ECP-Verteidiger schied zu Beginn des letzten Drittels mit Verdacht auf Gehirnerschütterung aus und wurde zur Behandlung ins Klinikum Murnau eingeliefert. Sill erhielt eine Spieldauerdisziplinarstrafe. Außerdem musste auch Brad Miller im Schlussdrittel aufgrund von Rückenbeschwerden passen.

Es gibt Spiele, in denen gelingt einfach kein Tor, selbst wenn man noch Stunden weiterspielen würde. So erging es dem Team von Trainer Sebastian Buchwieser gegen die Gäste aus dem Allgäu. Peiting ließ eine Vielzahl von guten Möglichkeiten liegen, scheiterte entweder am bestens aufgelegten Gästetorhüter Patrick Glatzel oder verfehlte das Tor nur knapp. Die Gäste aus Sonthofen waren dagegen mit zwei platzierten Treffern erfolgreich. Zunächst traf Fabio Carciola (22.) mit einem verdeckten Schuss zur 1:0-Führung. In der 52. Minute legte Chris Stanley mit einem Konter in Unterzahl nach und stellt den 2:0-Endstand her.

Beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe, doch die letzte Präzision fehlte. So ergaben sich zwar viele Chancen, die aber wenig zwingend waren . Peitings Übungsleiter war bei den ersten beiden Sturmreihen noch auf der Suche nach der idealen Zusammensetzung. So wechselten im Vergleich zur ersten Partie gegen Riessersee Milan Kostourek (zu Anton Saal und Dominik Krabbat) und Ty Morris (zu Simon Maier und Florian Stauder) die Reihen. Dies funktionierte teilweise ganz ordentlich, doch die Feinabstimmung fehlte noch. Zum Problem könnte die dünne Besetzung im Defensivbereich werden. Sollte Fabian Weyrich länger ausfallen, stehen ohne Förderlizenzspieler aus Garmisch nur fünf Verteidiger zur Verfügung.

Bereits am Sonntag geht es mit der Partie gegen den HC Landsberg weiter (Eisstadion Peiting, 18 Uhr).

Tore: 0:1 (22.) Carciola (Morgan, Hadraschek), 0:2 (53.) Stanley (Kames/4-5). Strafen: Peiting 16, Sonthofen 8 + 5 + Spieldauer (Marc Sill). Zuschauer: 317.

Erfolg gegen Regensburg
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rosenheim Rang zwei

​Die Starbulls Rosenheim haben den Eisbären Regensburg im ROFA-Stadion zum dritten Mal in der laufenden Saison keine Chance gelassen. Nach einem 7:3- und einem 4:0-H...

30 Eishockeyminuten mit Leidenschaft sind zu wenig
Selber Wölfe wachen in Peiting zu spät auf

​Ein Eishockeyspiel dauert bekanntlich 60 Minuten und vielleicht auch mal mehr. 30 Minuten Leidenschaft und Kampf sind jedoch entschieden zu wenig, um am Ende siegre...

Deutliche 2:7-Niederlage gegen Riessersee
Deggendorfer SC hat rabenschwarzen Tag im Oberland

​Mit einer deutlichen und verdienten 2:7-Niederlage beim SC Riessersee musste der Deggendorfer SC am Freitagabend die Heimreise aus Garmisch antreten. Greilinger ver...

Den Vorsprung halten
Memminger Indians reisen nach Weiden

​Mit deutlich verbesserter Personalsituation geht es für den ECDC Memmingen am Freitag zum 1. EV Weiden. Bei den Blue Devils wollen die Indianer punkten, um die Verf...

Trainerwechsel steht an
EV Lindau Islanders und Franz Sturm gehen ab Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga-Saison 2020/21 gehen. Zu diesem Ergebnis kamen die Verantwortlichen der Islanders gemeinsam m...

Heimspielkracher am Freitag läutet Endspurt ein
Starbulls Rosenheim duellieren sich mit Regensburg

​Die erfolgreichste Mannschaft der letzten Wochen zu Gast beim heimstärksten Team der Liga, die Kontrahenten im Tableau nur durch einen einzigen Punkt getrennt: Das ...

Bulls führen die Tabelle an
ERC Sonthofen daheim gegen Waldkraiburg und auswärts in Höchstadt

​Die Bulls aus Sonthofen führen weiterhin souverän die Tabelle der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd mit den Bayernligisten an. Dass dies so bleiben soll, kann da...

Deggendorfer Lazarett noch gefüllt
DSC gastiert beim SC Riessersee

​Am kommenden Freitag geht es für das Team von Trainer Dave Allison auswärts nach Garmisch-Partenkirchen, wo sich der Deggendorfer SC mit dem SC Riessersee messen wi...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 21.02.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
4 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
1 : 5
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
5 : 3
Selber Wölfe Selb
SC Riessersee Riessersee
7 : 2
Deggendorfer SC Deggendorf
Blue Devils Weiden Weiden
5 : 4
ECDC Memmingen Memmingen
Sonntag 23.02.2020
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd