EVR wird im Schlussdrittel vorgeführtMichael Pohl

EVR wird im Schlussdrittel vorgeführtEVR wird im Schlussdrittel vorgeführt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Mannschaften zeigten sich dabei von ihrer offensiven Seite und die Goalies hatten Schwerstarbeit zu verrichten. Bereits nach 20 Sekunden musste EVR-Torhüter Martin Cinibulk einen Deggendorfer Alleingang stoppen und auch im Anschluss blieben die Gäste aktiver. Die erste Regensburger Überzahlsituation verlief wie so oft harmlos, weil auch das Bullyspiel in dieser Saison sicherlich nicht zu den Regensburger Stärken gehört.

Im zweiten Drittel mussten die 2001 Zuschauer in der Donau Arena nicht lange auf den ersten Treffer warten. David Musial brachte die Hausherren mit 1:0 in Front (21.). Simon Maier hätte per Penalty den Ausgleich erzielen können, doch Martin Cinibulk ließ sich nicht überwinden. In der 39. Minute markierte Maier dann aber aus dem Spiel heraus sein Tor und mit diesem 1:1-Unentschieden ging es in den Schlussabschnitt.

Immer wieder durften sich die Hausherren jetzt im Überzahlspiel versuchen, doch dabei fehlte jegliche Zuordnung und Chancen blieben Mangelware. Im Gegenteil, denn Stefan Ortolf gelang sogar ein Unterzahltreffer für die Gäste (47.). Jetzt brachen bei den Hausherren alle Dämme. Jan Benda (47.), Kamil Vavra (49.) und Manuel Wiederer (54.) sorgten mit ihren Toren für Fassungslosigkeit beim Regensburger Publikum.

Die Mannen von Rob Leask ließen am heutigen Abend jegliche Leidenschaft vermissen und mussten den achten Tabellenplatz wieder an die Erding Gladiators abgeben.

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Oberliga Süd Playoffs