EVR trotzt Selb einen Punkt abEV Regensburg

EVR trotzt Selb einen Punkt abEVR trotzt Selb einen Punkt ab
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ab der 16. Minute mussten die Hausherren zudem auch noch auf Verteidiger Kevin Schmitt verzichten, der wegen eines Kniechecks mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe vom Eis geschickt wurde. Ob diese Entscheidung korrekt war, werden sicherlich erst die Fernsehbilder klären. Vor 2697 Zuschauern in der Donau Arena entwickelte sich von Beginn an eine muntere Partie und beide Goalies mussten ihr ganzes Können aufbieten, um ihre Teams im Spiel zu halten. So ging es torlos in die erste Drittelpause.

Im Mitteldrittel wurden die Sorgen der Regensburger noch größer, da die Hausherren auch noch die Verletzung von Vitali Stähle verkraften mussten. Für ihn rückte Martin Lamich in die erste Formation und der sollte seine Sache gut machen. Der erste Treffer der Partie gelang in der 24 Minute den Gästen. Patrick Schmid schloss einen schnellen Angriff trocken zum 1:0 ab. In der Folge kassierten die Selber viele Strafzeiten, doch das Regensburger Powerplay war am heutigen Abend von Missverständnissen geprägt. Für ihren unermüdlichen Einsatz wurde der Regensburger Minikader in der 37. Minute aber doch noch belohnt. So war von den vier besten Regensburger Scorern zwar nur noch David Stieler aktiv, doch dieser nutzte einen Abpraller zum Ausgleich (37.).

Im letzten Abschnitt sollte es für die Hausherren sogar noch besser kommen. Petr Fical überraschte Gästegoalie Marko Suvelo mit einem Schlenzer ins lange Eck und brachte die Seinen überraschend in Front (42.). Die Antwort der Gäste folgte prompt, als Eric Neumann einen Regensburger Abwehrschnitzer eiskalt abschloss (46.). Fortan spielte sich fast alles im Verteidigungsdrittel der Regensburger ab, doch diese überstanden die reguläre Spielzeit unbeschadet.

In der Verlängerung hätten sich die Gastgeber fast noch den Zusatzpunkt gesichert. So prallte ein Rückhandschlenzer von Petr Fical an den Innenpfosten und von dort an den Schlittschuh des Selber Keepers. Im Anschluss trudelte der Puck nur Zentimeter am Gehäuse vorbei. Besser machten es die Wölfe in der 64. Minute, als Kyle Piwowarczyk aus dem Gewühl heraus für die Entscheidung sorgte.

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...

Neuer Offensiv-Akteur
Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs de...

Erst Förderlizenzspieler, jetzt Neuzugang
Raul Jakob spielt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​In der abgelaufenen Saison bestritt Raul Jakob als Förderlizenzspieler neun Spiele für die Blue Devils Weiden. Zur Saison 2020/2021 wechselt der Verteidiger nun fes...

Adriano Carciola und Christopher Mitchell verlängern
Erfahrung und jugendlicher Schwung für den HC Landsberg

​Nach dem Neuzugang von Hayden Trupp können die Verantwortlichen des HC Landsberg diese Woche zwei Vertragsverlängerungen bekannt geben. Mit Adriano Carciola und Chr...

Leistungsträger am Kobelhang
Publikumsliebling Lubos Velebny verlängert beim EV Füssen

​Gute Nachrichten für die Anhänger des EV Füssen: Abwehrstütze und Scharfschütze Lubos Velebny fügt seiner langen Karriere eine weitere Spielzeit hinzu und wird dami...

Nächster Neuzugang
Nicolas Strodel kommt zum ECDC Memmingen

​Das nächste Offensiv-Talent unterschreibt beim ECDC Memmingen. Nicolas Strodel wechselt von den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 an den Hühnerberg. Der gebürtige Buch...

Christoph Gawlik verlässt das Team
Vavrusa und Pfenninger wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben die Verteidiger Milos Vavrusa und Paul Pfenninger unter Vertrag genommen. ...

Wölfe verpflichten den gebürtigen Tschechen aus Sonthofen
Routinier Lukas Slavetinsky macht in Selb weiter

​Körperlich topfit, ein Blueliner mit starkem Schuss, aber auch ein Spielmacher mit Offensivqualitäten, der seine Mitspieler gerne in Szene setzt – die Stärken eines...