EVR steht nach desolater Leistung vor dem AusWieder kein Tor in eigener Halle

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die knapp 2400 Zuschauer in der Donau Arena trauten ihren Augen nicht, denn wer glaubte, dass die schwache Leistung vom vergangenen Freitag nicht getoppt werden kann, der wurde eines Besseren belehrt. So agierten die Regensburger Akteure lust- und emotionslos und der Auftritt glich eher einem Vorbereitungsspiel. Checks blieben Mangelware und bis auf einen Pfostentreffer von Billy Trew im Mittelabschnitt, verlebte Gästegoalie Patrick Glatzel einen ruhigen Abend. Die Allgäuer verteidigten ihrerseits nach Kräften und nutzten ihre Chancen eiskalt aus.

Chris Stanley (15.) und Benjamin Kronawitter (20.) machten mit ihren Toren bereits im ersten Drittel alles klar. Wer nach dem Wechsel auf ein Aufbäumen der Regensburger gehofft hat, der sollte das vielleicht schlechteste EVR-Drittel der gesamten Saison zu sehen bekommen. Kaum ein Pass kam beim Mitspieler an und so durfte man froh sein, dass EVR-Goalie Peter Holmgren, der nach der Drittelpause für Cody Brenner zwischen den Pfosten stand, mehrmals in höchster Not klären konnte.

Im Schlussabschnitt schraubte Maximilian Hadraschek die Führung der Gäste auf 3:0 in die Höhe und sorgte damit auch für den Endstand. Sollten die Regensburger nicht an ihrer Einstellung arbeiten, beginnt für die Oberpfälzer am Freitag die frühzeitige Sommerpause.

Michael Pohl

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...

Zwei neue Stürmer
Jonas Franz und Aron Schwarz wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Neuzugänge Jonas Franz und Aron Schwarz sollen im Angriff der Passau Black Hawks für weitere Durchschlagskraft sorgen. ...

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...

Neuer Offensiv-Akteur
Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs de...

Erst Förderlizenzspieler, jetzt Neuzugang
Raul Jakob spielt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​In der abgelaufenen Saison bestritt Raul Jakob als Förderlizenzspieler neun Spiele für die Blue Devils Weiden. Zur Saison 2020/2021 wechselt der Verteidiger nun fes...