EVR siegt auch ohne Topscorer GajovskyRegensburg besiegt Deggendorf

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 5:1 (1:0, 2:1, 2:0) bezwang der EV Regensburg vor 2457 Zuschauern in der Donau-Arena den Deggendorfer SC. Obwohl Oberliga-Topscorer Nikola Gajovsky verletzungsbedingt pausieren musste, präsentierten sich die Hausherren in gewohnt glänzender Verfassung.

Mark Dunlop brachte die Oberpfälzer in der Überzahl mit 1:0 in Front (7.). Danach erspielten sich beide Teams zahlreiche Chancen, doch im ersten Drittel sollten keine weiteren Treffer mehr fallen.

Im zweiten Abschnitt wurden die Regensburger dann noch stärker. Nur Sekunden nach dem Wiederanpfiff erzielte Youngster Yannick Drews das 2:0 (21.). Die Gastgeber bestimmten jetzt das Tempo und hätten noch einige Treffer erzielen müssen. Dennoch dauerte es bis zu 36. Minute, ehe Peter Flache das 3:0 markierte. Die Antwort der Deggendorfer ließ diesmal aber nicht lange auf sich warten. Radek Hubacek verkürzte auf 1:3 (36.).

Im dritten Drittel wurde die Partie dann aber doch noch hektisch. Zunächst einmal bekam Mark Dunlop eine Spieldauerdisziplinarstrafe aufgebrummt und dann musste auch noch Kevin Schmitt in die Kühlbox. Die Regensburger kämpften nun um jeden Zentimeter Eis und Jeff Smith sorgte mit seinem Treffer in doppelter Unterzahl für einen Paukenschlag (52.). Die Donau Arena kochte nach diesem Tor zum 4:1 und die restlichen Unterzahlminuten überstanden die Regensburger dank eines blendend aufgelegten Cody Brenner im EVR-Gehäuse ebenfalls schadlos. Kurz vor dem Ende der Partie machte Yannick Drews mit einem feinen Rückhandschlenzer den 5:1-Endstand perfekt (58.).

Am Montag steht die mit Spannung erwartete Untersuchung von Nikola Gajovsky an. Der Tscheche hat augenblicklich mit Knieproblemen zu kämpfen.

Michael Pohl

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!