EVR setzt Siegesserie fort2:0 gegen Bad Tölz

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EV Regensburg ist in der Oberliga Süd auch nach Weihnachten nicht zu stoppen. Im Duell gegen die Tölzer Löwen verließen die Regensburger wiederum als Sieger die Eisfläche. 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) hieß es am Ende vor 3240 Zuschauern.

So agierten die Regensburger besonders in der Defensive sehr konzentriert und Goalie Cody Brenner, der den verhinderten Thomas Ower vertrat, musste nur selten eingreifen. Auf der Gegenseite war Markus Janka in den ersten zwanzig Minuten immer wieder gefordert, konnte jedoch alle Chancen der Hausherren vereiteln.

Im zweiten Abschnitt zeigten sich die Regensburger in der Offensive noch präsenter und Daniel Stiefenhofer erzielte die längst überfällige Führung (29.). Danach schien es Hauptschiedsrichter Göran Noeller etwas zu gut mit den Gästen zu meinen. Klare Fouls gegen EVR-Akteure blieben ohne Folge, während die Gastgeber ihrerseits minutenlang in Unterzahl agieren mussten.

Ein ähnliches Bild zeigte sich auch im letzten Drittel. Zwar erhöhten die Hausherren in der 42. Minute ihren Vorsprung auf 2:0, als Peter Flache einen Schlagschuss von Vitali Stähle ins Gehäuse lenkte, danach mussten sich die Regensburger aber von ihrer kämpferischen Seite zeigen. Zuerst wurde EVR-Verteidiger Andreas Pielmeier eine Spieldauerdisziplinarstrafe aufgebrummt und dann wanderte auch noch Mark Dunlop in die Kühlbox. Ein starker Cody Brenner und seine aufopferungsvoll kämpfenden Vorderleute verhinderten jedoch einen Tölzer Treffer. So blieb es beim 2:0 und die EVR-Serie geht in die nächste Runde. Im Anschluss an die Partie gab zudem Peter Flache die Verlängerung seines Vertrages um zwei weitere Spielzeiten bekannt.

Michael Pohl

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Stürmer bleiben an Bord
Starbulls Rosenheim verlängern mit Daxlberger und Heidenreich

​Zwei weitere Akteure gehen auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim aufs Eis: Die Angreifer Dominik Daxlberger und Simon Heidenreich haben ihre ausl...

Junger Stürmer kam aus Kaufbeuren
Louis Latta bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Mit Louis Latta hat ein weiterer Stürmer aus dem letztjährigen Kader seinen Vertrag...

Am Dienstag geht es in Mellendorf weiter
Selber Wölfe gleichen Oberliga-Finalserie nach Penaltyschießen aus

​Nachdem die Hannover Scorpions am Freitag in der Verlängerung die erste Partie der Oberliga-Finalserie für sich entscheiden konnten, ging Match zwei, ebenfalls in d...

Dritte Saison am Kobelhang
EV Füssen kann weiterhin auf Marco Deubler zählen

​Eine wichtige Personalie ist unter Dach und Fach. Stürmer Marco Deubler wird auch in der dritten Spielzeit nach dem Aufstieg für den EV Füssen in der Oberliga auf P...

Meister mit Peiting
Sebastian Buchwieser ist neuer Trainer der Blue Devils Weiden

​Der neue Mann an der Bande der Blue Devils Weiden steht fest: Sebastian Buchwieser wird zur kommenden Saison neuer Trainer bei den Blue Devils. ...

Oberliga Süd Playoffs