EVR mit schwachem SaisonauftaktEV Regensburg

EVR mit schwachem SaisonauftaktEVR mit schwachem Saisonauftakt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gerade in den ersten 20 Minuten ließen beide Teams nur wenige hochkarätige Torchancen zu und spielerische Höhepunkte blieben eher Mangelware. Im Regensburger Angriffsgetriebe schien noch viel Sand zu stecken und somit ging es torlos in die erste Drittelpause.

Als EVR-Verteidiger Andreas Pielmeier nach einem überflüssigen Foul mit einer Matchstrafe belegt wurde, nahm das Spiel zumindest aus Selber Sicht etwas mehr Fahrt auf. Peter Hendrikson (29.) und Herbert Geisberger (32.) ließen sich diese Chance nicht entgehen und brachten die Gäste durch ihre Tore mit 2:0 in Front. Das Regensburger Spiel blieb weiter fahrig und die Führung für die Hochfranken ging durchaus in Ordnung. Die Selber waren körperlich stets präsenter und Gästegoalie Marko Suvelo musste nur selten eingreifen. Im Regensburger Lager hoffte man nun darauf, dass das Team von Leos Sulak im Schlussdrittel mehr Druck entwickeln würde.

Die erste gefährliche Regensburger Aktion im letzten Abschnitt führte dann auch zum Anschlusstreffer. Ein schneller Konter über Martin Ancicka und Petr Fical wurde von Martin Piecha perfekt abgeschlossen (43.). Danach verlagerten sich die Spielanteile immer öfter in das Selber Verteidigungsdrittel und endlich schienen die Regensburger in der Partie angekommen zu sein. Diesmal war es Martin Rehthaler, der seinem Team einen Bärendienst erwies. So ließ sich der junge EVR-Verteidiger kurz vor dem Ende der Partie zu einem Foul hinreißen und stoppte damit jegliche Angriffsbemühungen. Zwar durften die Hausherren zumindest die letzten Sekunden der Partie wieder vollzählig agieren, doch als die Regensburger ihren Goalie Martin Cinibulk von der Fläche nahmen, sorgte Dennis Schütt mit seinem Empty-Net-Goal endgültig für klare Verhältnisse.

Schon in der Bezirksliga dabei
Marc Besl bleibt dem EV Füssen treu

​Gebürtiger Füssener, Eigengewächs, bislang nur für den EV Füssen an der Scheibe, seit der Bezirksliga in der ersten Mannschaft aktiv und dabei eine stetige Entwickl...

Ein Sturm-Tank für Garmisch
Michael Knaub kommt aus Heilbronn zum SC Riessersee

​Ein echtes Schwergewicht hat sich der SC Riessersee für die kommende Oberliga-Saison geangelt: Nicht nur sportlich, weil Stürmer Michael Knaub (26) immerhin aus der...

Überraschender Abgang
Lukas Stettmer verlässt die Passau Black Hawks

​Eigentlich waren die Kaderplanungen der Passau Black Hawks für die kommende Oberliga-Saison bereits abgeschlossen. Nun erhielt der sportliche Leiter zwei Monate vor...

Justus Meyl kommt aus Kaufbeuren
EV Füssen nimmt jungen Verteidiger unter Vertrag

​Die Defensive des EV Füssen kann sich auf ein neues Abwehrtalent freuen. Justus Meyl, der im Juni 20 Jahre alt geworden ist, wechselt innerhalb des Ostallgäus vom E...

Tryout-Chance für 20jähriges Talent
Kilian Raubal erhält beim SC Riessersee einen Probe-Vertrag

​Die Zusammenarbeit zwischen der Nachwuchsabteilung des SC Riessersee und dem Oberliga-Team könnte weitere Früchte tragen: Kilian Raubal, Sohn des ehemaligen SCR-Stü...

Neuzugang für die Alligators
Höchstader EC verpflichtet Daniel Maul

​Nach Martin Davidek, Jannik Herm, Dominik Zbaranski und Maksim Minaychev können sich die Alligators über einen weiteren Neuzugang freuen: Mit Daniel Maul kommt ein ...

Sprung auf Platz 1 der Bestenliste winkt
Thilo Grau geht in 14. Saison beim Höchstadter EC

​Es ist eine ganz besondere Verlängerung, die der Höchstadter EC verkünden kann: Eigengewächs Thilo Grau bleibt ein Alligator und geht damit in die 14. Saison bei se...

Kaderplanung abgeschlossen
Fabio Frick wechselt aus Leipzig zu den Passau Black Hawks

​Die Kaderplanungen der Passau Black Hawks sind mit dem Transfer von Verteidiger Fabio Frick abgeschlossen. Der Abwehrspieler kommt den Icefighters Leipzig. ...

Oberliga Süd Playoffs