EVR gewinnt Zitterpartie gegen Peiting mit 3:2EV Regensburg

EVR gewinnt Zitterpartie gegen Peiting mit 3:2EVR gewinnt Zitterpartie gegen Peiting mit 3:2
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei spielten beide Teams äußerst nervös und die knapp 3000 Zuschauer in der Donau Arena bekamen nur wenige gelungen Kombinationen zu sehen. In der 10. Minute brach Louke Oakley den Bann und erzielte die verdiente Regenburger Führung. Aufregung gab es in der 18. Minute. EVR-Stürmer David Stieler zog von der Seite vor das Peitinger Gehäuse und versuchte dabei Gästegoalie Florian Hechenrieder zu überwinden. Dieser sprang jedoch aus seinem Kasten, konnte Stieler aber nicht stoppen. Der Puck landete im Netz und Hechenrieder verlor bei dieser Aktion seinen Helm. Wer glaubte, dass Schiedsrichter Ulrich Hatz das reguläre Tor der Regensburger gab, der sah sich aber getäuscht. Im Gegenteil, denn David Stieler musste wegen unkorrekten Körperangriffs auf die Strafbank. Auch in der Folgezeit machten die Unparteiischen auf beiden Seiten keine gute Figur und die eigentlich faire Partie wurde immer hektischer.

Die Hausherren retteten ihren knappen Vorsprung ins zweite Drittel und in diesem bekamen die Zuschauer deutlich mehr Tore zu sehen. Gleich nach Wiederanpfiff glich der souverän agierende Gästeverteidiger Cody Carlson zum 1:1 aus(22.), doch in der 34. Minute waren wieder die Oberpfälzer am Zug. Erneut konnte Louke Oakley dabei Hechenrieder überwinden. Die Peitinger ließen mit ihrer Antwort nicht lange auf sich warten und Anton Saal schloss einen sehenswerten Spielzug zum 2:2 ab (38.). Die Regensburger steckten nicht auf und als David Stieler den gestarteten Vitali Stähle aus dem eigenen Drittel heraus bediente, ließ sich der Routinier diese Chance nicht entgehen und markierte das vielumjubelte 3:2 (39.).

Im Schlussabschnitt spielten dann fast nur noch die Regensburger, machten jedoch zu wenig aus ihren Chancen. In den letzten Minuten gaben die Hausherren das Heft dann aber wieder öfter aus der Hand. Immer wieder klärten die Regensburger nicht konsequent genug und luden die Gäste damit zum Tore schießen ein. EVR-Goalie Martin Cinibulk strahlte jedoch eine unglaubliche Ruhe aus und ließ sich nicht mehr überwinden. So kommt es am Mittwoch zum sechsten Duell der Serie in Peiting. Der EV Regensburg hat dann bereits seinen ersten Matchball.

Tests der Kontaktpersonen sind negativ
Entwarnung beim Deggendorfer SC in Sachen Corona

​Aufatmen beim Deggendorfer SC. Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Fall im nahen Umfeld des Vereins aufgetreten war, kann jetzt Entwarnung gegeben werden. D...

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...