EVR gegen Peiting erneut mit schwacher Leistung1:4-Niederlage für Regensburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der deftigen 2:5-Niederlage in Weiden hatte die Regensburger auch gegen den EC Peiting nichts zu bestellen. Dabei wirkten einige Akteure lustlos und ergaben sich scheinbar wehrlos in ihr Schicksal. Während das erste Drittel noch torlos verlief, war es im Mittelabschnitt Andreas Feuerecker, der die Gäste mit 1:0 in Führung brachte (33.). Kurz vor Drittelende legte Ty Morris in Peitinger Unterzahl sogar noch das 2:0 nach (40.).

Als Vitali Stähle nach feiner Einzelleistung der Anschlusstreffer gelang (42.), hofften die 1860 Zuschauer in der Donau-Arena auf Besserung. Diese blieb allerdings aus und ein Torwartfehler von Daniel Fießinger ermöglichte Florian Stauder den dritten Peitinger Treffer (45.). Anton Saal durfte in der 52. Minute auch noch jubeln, als er sich ohne Regensburger Gegenwehr durch die Abwehrspieler bewegen durfte und ungehindert zum 4:1 einschob.

Die lange Ausfallliste der Regensburger darf für diese Leistung keine Ausrede sein, zumal die meisten Leistungsträger beim EVR an Bord waren. Es dürfte also eine ungemütliche Woche für die Akteure werden, denn Trainer Doug Irwin wird sich derartige Leistungen sicherlich nicht auf Dauer gefallen lassen.

Michael Pohl

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs