EVR bleibt Punktelieferant – 5:6 nach Verlängerung gegen SchweinfurtEV Regensburg

EVR bleibt Punktelieferant – 5:6 nach Verlängerung gegen SchweinfurtEVR bleibt Punktelieferant – 5:6 nach Verlängerung gegen Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zunächst einmal sah es so aus, als würden die Regensburger in die Erfolgsspur zurückfinden. David Musial (4.) und Petr Fical (6.) sorgen mit ihren frühen Toren für eine beruhigende Führung. Danach schienen sich die Hausherren auf ihren Lorbeeren ausruhen zu wollen und immer öfter tauchten die Schweinfurter gefährlich vor Martin Cinibulk auf.

Im Mittelabschnitt gelang den Gästen dann der schnelle Anschlusstreffer. Oliver Dam erzielte das 1:2 aus Schweinfurter Sicht (21.). Zwar hatte Artur Tegkaev in der 24. Minute die richtige Antwort parat, doch Vitali Stähle bescherte den Gästen auf der Gegenseite einen neuerlichen Treffer.

Die Regensburger wollten ihren knappen Vorsprung im Schlussabschnitt verwalten und eigene Offensivaktionen blieben Fehlanzeige. Dieses passive Spiel sollte sich bitter rächen. Als Dimitrij Litesov (47.) und Vitali Stähle (54.) die Partie drehten, machte das Regensburger Publikum seinem Unmut Luft. Und tatsächlich schien dieser Weckruf die Mannschaft zu erreichen, denn diesmal waren es die Hausherren, die mit einem Doppelschlag konterten. Andreas Feuerecker (55.) und Simon Schütz (58.) trugen sich dabei in die Torschützenliste ein. Für einen Sieg reichte es aber trotzdem nicht, weil Lukas Rindos in der Schlussminute den Ausgleich erzielte.

In der Verlängerung dauerte es nur wenige Sekunden, ehe sich die Gäste den Zusatzpunkt sicherten. Alex Funk überwand Martin Cinibulk und bescherte den Schweinfurter damit einen verdienten Sieg.

Schweden-Power für die Indians
ECDC Memmingen verpflichtet Johan Schreiber

​Der Oberligist ECDC Memmingen hat seine zweite Kontingentstelle besetzt und den 22 Jahre alten Angreifer Johan Schreiber verpflichtet. Der junge Stürmer kommt aus K...

Kaderplanung vorerst abgeschlossen
Linus Lundström zweiter Importspieler der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben auch auf der zweiten Kontingentstelle einen Schweden verpflichtet. Von den Fassa Falcons (Italien) aus der Alps Hockey League wird de...

4:6-Niederlage gegen den Bayernligisten
EV Füssen unterliegt Ulm im Rückspiel

​Beim Bayernliga-Aufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm setzte es für den EV Füssen nach dem 3:1-Sieg am Freitag diesmal eine 4:6 (0:3, 0:1, 4:2)-Niederlage. Viele unnötige Stra...

540 Zuschauer im Stadion zugelassen
HC Landsberg fixiert Vorbereitungsspiele

​Der HC Landsberg rüstet sich für einen Eishockey-Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen. Das Stadion wurde für 540 Zuschauer zugelassen. Allerdings gelten hierfür ei...

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...