EVR bleibt Punktelieferant – 5:6 nach Verlängerung gegen SchweinfurtEV Regensburg

EVR bleibt Punktelieferant – 5:6 nach Verlängerung gegen SchweinfurtEVR bleibt Punktelieferant – 5:6 nach Verlängerung gegen Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zunächst einmal sah es so aus, als würden die Regensburger in die Erfolgsspur zurückfinden. David Musial (4.) und Petr Fical (6.) sorgen mit ihren frühen Toren für eine beruhigende Führung. Danach schienen sich die Hausherren auf ihren Lorbeeren ausruhen zu wollen und immer öfter tauchten die Schweinfurter gefährlich vor Martin Cinibulk auf.

Im Mittelabschnitt gelang den Gästen dann der schnelle Anschlusstreffer. Oliver Dam erzielte das 1:2 aus Schweinfurter Sicht (21.). Zwar hatte Artur Tegkaev in der 24. Minute die richtige Antwort parat, doch Vitali Stähle bescherte den Gästen auf der Gegenseite einen neuerlichen Treffer.

Die Regensburger wollten ihren knappen Vorsprung im Schlussabschnitt verwalten und eigene Offensivaktionen blieben Fehlanzeige. Dieses passive Spiel sollte sich bitter rächen. Als Dimitrij Litesov (47.) und Vitali Stähle (54.) die Partie drehten, machte das Regensburger Publikum seinem Unmut Luft. Und tatsächlich schien dieser Weckruf die Mannschaft zu erreichen, denn diesmal waren es die Hausherren, die mit einem Doppelschlag konterten. Andreas Feuerecker (55.) und Simon Schütz (58.) trugen sich dabei in die Torschützenliste ein. Für einen Sieg reichte es aber trotzdem nicht, weil Lukas Rindos in der Schlussminute den Ausgleich erzielte.

In der Verlängerung dauerte es nur wenige Sekunden, ehe sich die Gäste den Zusatzpunkt sicherten. Alex Funk überwand Martin Cinibulk und bescherte den Schweinfurter damit einen verdienten Sieg.

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators
Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd

​Mit einem 8:5-Sieg gegen die Höchstadt Alligators schafften es die Regensburger Eisbären, schon nach Spiel drei ins Finale der Oberliga Süd einzuziehen. ...

Höchstadter EC liefert erneut großen Kampf
Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorne

​Die Eisbären Regensburg brauchten zwar nur drei Spiele, um das Play-off-Halbfinale der Oberliga Süd gegen die Höchstadt Alligators zu gewinnen – doch der HEC kämpft...

Goalie Lucas Di Berardo stellt sich neuer Herausforderung
Patrick Raaf-Effertz verlängert bei den EV Lindau Islanders

​Kurz nach dem Ende der außergewöhnlichen Spielzeit 2020/21 geht es bei den EV Lindau Islanders in die Planung auf die kommende Oberliga-Saison. Verteidiger Patrick ...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim