EVR bleibt durch 3:2-Sieg gegen Deggendorf in der ErfolgsspurMichael Pohl

EVR bleibt durch 3:2-Sieg gegen Deggendorf in der ErfolgsspurEVR bleibt durch 3:2-Sieg gegen Deggendorf in der Erfolgsspur
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar führten die Gäste durch einen Treffer von Andrew Schembri (18.) nach 20 Minuten mit 1:0, einen großen Vorwurf konnte das Regensburger Publikum seinem Team aber nicht machen. So zeigten sich die Oberpfälzer durchaus engagiert und hatten Pech, dass die Scheibe nicht den Weg ins gegnerische Gehäuse fand. Dreimal trudelte das Spielgerät zwar an Gästegoalie Sandro Agricola vorbei, doch immer wieder könnte ein Deggendorfer Verteidiger den Puck vor der Linie zum Stoppen bringen. Viele weitere Chancen sollten folgen, doch Agricola präsentierte sich in glänzender Verfassung.

2124 Zuschauer sahen zunächst auch im Mittelabschnitt gut kombinierende Regensburger, doch wiederum klingelte es im Kasten von Martin Cinibulk. So vertändelten Patrik Flasar und Andreas Pielmeier die Scheibe vor dem eigenen Gehäuse und erneut war Andrew Schembri der Nutznießer für die Gäste (26.). Aufgrund der beherzten Spielweise der Deggendorfer ging dieser Vorsprung durchaus in Ordnung, doch auch die Hausherren steckten den Kopf nicht in den Sand. Das äußerst agile Sturmduo um Marcel Brandt und Bogdan Selea sollte deshalb zum Erfolg kommen. Wieder einmal war es Bogdan Selea, der sich mit großem Einsatz den Puck erkämpfte und Marcel Brandt den Weg für den Anschlusstreffer ebnete (32.).  Die bis dato eher unauffällig agierende erste Regensburger Sturmformation kam nun ebenfalls zum Erfolg, als Petr Fical den Ausgleich markierte (36.).

Das faire Derby entwickelte sich jetzt zum Schlagabtausch und das Publikum sah viele Chancen auf beiden Seiten. Im 400. EVR-Spiel für Martin Ancicka blieb es auch im Schlussdrittel spannend. Ein Traumpass von Patrik Flasar leitete schließlich den schönsten Treffer des Abends und die damit verbundene Vorentscheidung ein.  So wurde Marcel Brandt in vollem Lauf bedient und ließ Sandro Agricola keinerlei Abwehrmöglichkeit.

Die Regensburger scheinen durch diesen Erfolg auch für das nächste Derby gerüstet. Am Sonntag reist man nämlich zum mit Spannung erwarteten Oberpfalzduell nach Weiden.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Memmingen überrascht mit Sieg in Weiden
Starbulls Rosenheim entscheideen Spitzenspiel gegen Deggendorf für sich

​An der Spitze der Oberliga Süd wird es wieder enger. Zumindest etwas. Die Weidener Blue Devils leisteten sich trotz einer Zwei-Tore-Führung eine Heimniederlage nach...

Weiden und Memmingen gewinnen nach Penaltyschießen
Starbulls Rosenheim verkürzen Rückstand auf Weiden

​Absolute Höchstspannung, aber auch torreiche Kantersiege. Die Oberliga Süd hatte an diesem Freitag wieder einmal alles zu bieten. Gleich zweimal musste das Penaltys...

Tag der offenen Tür beim DSC
Deggendorf putzt Riverkings problemlos von der Platte

​Im einzigen Mittwochspiel der Oberliga Süd hatte der Deggendorfer SC zunächst im ersten Drittel ein paar Probleme mit dem HC Landsberg....

Weiden kassiert zweite Saisonniederlage – Riessersee in Torlaune
Starbulls Rosenheim gewinnen Spitzenspiel in Deggendorf

​Die Kulisse hatte die Spitzenbegegnung der Oberliga Süd in der Deggendorfer Festung an der Trat auch redlich verdient. 2.152 Fans waren gekommen und sie sahen einen...

Füssen auf dem Vormarsch – Passau überrascht
Der Absturz der Tölzer Löwen geht weiter

​Viele Überraschungen gab es in der Oberliga Süd nicht. Lediglich die erneute Heimniederlage der Tölzer Löwen überraschte. Mittlerweile stehen die Löwen schon auf Pl...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Füssen Füssen
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
Sonntag 29.01.2023
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Lindau Lindau