EVR bezwingt dezimierte Indians mit 7:1ECDC Memmingen hielt lange mit

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits im ersten Drittel erspielten sich die Regensburger eine optische Überlegenheit, es dauerte aber bis zur 16. Minute, ehe Peter Flache das 1:0 erzielen konnte. Spätestens nach Arnoldas Bosas Treffer zum 2:0 (17.) war klar, dass ein Punktgewinn für die Memminger am Freitagabend zur Herkulesaufgabe werden würde.

Im Mittelabschnitt zeigten die Regensburger dann zunächst aber ein völlig anderes Gesicht. Ein ums andere Mal musste EVR-Goalie Jakub Urbisch in höchster Not klären und die Memminger schnürten die Regensburger förmlich in ihrem Verteidigungsdrittel ein. In der 27. Minute war dann aber auch Urbisch machtlos, als Daniel Huhn den Schlussmann völlig ungehindert per Bauerntrick überwand. Wieder einmal war es jedoch Arnoldas Bosas, der die Eisbären aus dieser brenzligen Situation befreite und das 3:1 markierte (28.). Als Jacub Felsoci dann auch noch der vierte Regensburger Treffer gelang, war die Vorentscheidung gefallen (32.). Zwar keimte bei den Gästen nach einem völlig überflüssigen Kniecheck von Benjamin Kronawitter noch einmal Hoffnung auf, doch die fünfminütige Überzahlsituation ließen die Indians ungenutzt. Im Gegenteil, denn Nikola Gajovsky erhöhte sogar auf 5:1 (40.).

Im letzten Abschnitt ließen die Kräfte bei den Memmingern immer mehr nach und so sorgte erneut Arnoldas Bosas mit seinen beiden Treffern (49., 56.) für den 7:1-Endstand.

Michael Pohl

Club kann sich nun voll und ganz auf die Oberliga konzentrieren
SC Riessersee: Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

​Heute fand vor dem Weilheimer Amtsgericht der wohl wichtigste Termin für die SC Riessersee Eishockey Vermarktungs GmbH in diesem Jahr statt. Das Gericht und die Glä...

Drei Tryout-Spieler nehmen am Training teil
Uli Maurer geht mit dem SC Riessersee in die Oberliga

​Nun ist es amtlich. Uli Maurer wird auch in der Oberliga Süd für seinen Heimatclub SC Riessersee auflaufen. ...

Zum Kader stoßen zwei Torhüter, zwei Verteidiger und vier Stürmer
Red Bull München lizensiert acht Spieler für den SC Riessersee

​Nach Trainer Toni Söderholm, der vom Kooperationspartner EHC Red Bull München zum SC Riessersee abgestellt ist, wurden nun die Förderlizenzen für die Spieler in tro...

Islanders besetzen zweite Torhüterposition
Lucas Di Berardo wechselt zum EV Lindau

​Die EV Lindau Islanders haben ihr Torwartgespann für die neue Saison gefunden. Mit Lucas Di Berardo konnten die Lindauer ein junges Torwarttalent für sich gewinnen....

Fünf auf einen Streich
Gabriel Federolf kommt aus Freiburg zum SC Riessersee

​Vom EHC Freiburg wechselt Verteidiger Gabriel Federolf zum SC Riessersee. Mit dem 22-Jährigen ist der nächste wichtige Baustein für die Defensivabteilung der Weiß-B...