EVR bezwingt dezimierte Indians mit 7:1ECDC Memmingen hielt lange mit

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits im ersten Drittel erspielten sich die Regensburger eine optische Überlegenheit, es dauerte aber bis zur 16. Minute, ehe Peter Flache das 1:0 erzielen konnte. Spätestens nach Arnoldas Bosas Treffer zum 2:0 (17.) war klar, dass ein Punktgewinn für die Memminger am Freitagabend zur Herkulesaufgabe werden würde.

Im Mittelabschnitt zeigten die Regensburger dann zunächst aber ein völlig anderes Gesicht. Ein ums andere Mal musste EVR-Goalie Jakub Urbisch in höchster Not klären und die Memminger schnürten die Regensburger förmlich in ihrem Verteidigungsdrittel ein. In der 27. Minute war dann aber auch Urbisch machtlos, als Daniel Huhn den Schlussmann völlig ungehindert per Bauerntrick überwand. Wieder einmal war es jedoch Arnoldas Bosas, der die Eisbären aus dieser brenzligen Situation befreite und das 3:1 markierte (28.). Als Jacub Felsoci dann auch noch der vierte Regensburger Treffer gelang, war die Vorentscheidung gefallen (32.). Zwar keimte bei den Gästen nach einem völlig überflüssigen Kniecheck von Benjamin Kronawitter noch einmal Hoffnung auf, doch die fünfminütige Überzahlsituation ließen die Indians ungenutzt. Im Gegenteil, denn Nikola Gajovsky erhöhte sogar auf 5:1 (40.).

Im letzten Abschnitt ließen die Kräfte bei den Memmingern immer mehr nach und so sorgte erneut Arnoldas Bosas mit seinen beiden Treffern (49., 56.) für den 7:1-Endstand.

Michael Pohl

Der nächste „Hammer“
Spitzenreiter EC Peiting zu Gast beim ECDC Memmingen

​Mit dem Ligaprimus EC Peiting gibt sich das nächste Topteam die Ehre am Hühnerberg. Am Freitag (20 Uhr) wollen die Memminger Indians den Oberbayern den ein oder and...

Publikumsliebling unterschreibt für2019/20
Topscorer Ian McDonald verlängert bei den Selber Wölfen

​Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Kapitän Florian Ondruschka für die Spielzeit 2019/20, haben die Verantwortlichen der Selber Wölfe eine weitere,...

Am Sonntag geht es nach Miesbach
Altmeister EV Füssen zu Gast beim EHC Waldkraiburg

​Am Freitag geht es für den EHC Waldkraiburg ab 20 Uhr in der Raiffeisen Arena gegen den 16-fachen Deutschen Eishockeymeister EV Füssen. Zwei Tage später reist die M...

Am Freitag kommt Sonthofen, am Sonntag geht es nach Regensburg
Drei Punkte gegen Sonthofen sind für EV Lindau Pflicht

​Das kommende Wochenende startet für die EV Lindau Islanders mit einem Derby am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in der heimischen Eissportarena. Am Sonntag, 24. F...

Formelle Voraussetzung für möglichen Aufstieg
Starbulls Rosenheim geben DEL2-Bewerbungsunterlagen ab

​Die Spielzeit 2018/19 biegt langsam, aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die ...

Ein Drittel zum Vergessen
EHC Waldkraiburg gibt Sieg im zweiten Abschnitt aus der Hand

​Nach der 4:6-Niederlage in Bad Kissingen gab es für den EHC Waldkraiburg auch am zweiten Spiel des Wochenendes nichts zu holen. Am Sonntag unterlag die Mannschaft v...

VER Selb betreibt Wiedergutmachung nach dem Weiden-Spiel
Willensstarke Wölfe besiegen Eisbären nach Verlängerung

​Der VER Selb zeigte sich zwei Tage nach dem desolaten Auftritt in Weiden gegen die Eisbären Regensburg wie verwandelt. Sie ließen die Eisbären kaum zur Entfaltung k...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!