EVL holt Ondrej PozivilVertrag für DNL-Kapitän Markus Gröger

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Oberligist EV Landshut hat zwei Wochen nach Start der neuen Saison weitere Personalentscheidungen getroffen und sich mit dem 28-jährigen Verteidiger Ondrej Pozivil verstärkt. Der Deutsch-Tscheche wechselt aus Mülhausen (Mulhouse) aus der zweiten französischen Liga nach Landshut und hat einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. Fest an den EVL gebunden hat sich auch Markus Gröger. Christian Köllners Tryout-Vertrag wurde dagegen nicht verlängert.

Es ist ein umfangreiches Maßnahmenpaket, dass der EVL nach dem Fehlstart in die neue Oberliga-Saison geschnürt hat: „Wir werden deutlich häufiger trainieren und haben jetzt mehr Eiszeiten. Außerdem wird Ewald Steiger auf dem Eis ab sofort von unserem sportlichen Leiter Bernie Englbrecht unterstützt. Vier Augen sehen einfach mehr als zwei“, erklärte Geschäftsführer Robert Altinger.

Am Dienstag wurde der erste Kontakt mit Pozivils Agent hergestellt – und schon am Mittwoch stand der Deutsch-Tscheche, der in Litvinov das Eishockeyspielen erlernte, in Landshut auf dem Eis. Pozivil spielte in den letzten zwei Jahren für Mülhausen in der zweiten französischen Liga. Zuletzt empfand er seine Situation im Elsass aber nicht mehr als optimal. „Ondrej ist ein Spieler, der uns sicher weiterhelfen wird. Er spielt einen sehr guten Aufbaupass und bringt auch schon viel Erfahrung mit. Er ist definitiv eine Bereicherung für unsere Mannschaft“, sagt Trainer Toni Krinner über den Rechtshänder, der sich selber als offensiv-ausgerichteten Verteidiger mit Spielwitz einschätzt. „Schaut Euch meinen Körper an, ich bin nicht derjenige, der harte Checks austeilt“, meinte Pozivil schmunzelnd.

Als Reaktion auf den Transfer von Pozivil entschieden sich die EVL-Verantwortlichen dazu, den Tryout-Vertrag von Christian Köllner nicht zu verlängern. „Wir danken Christian sehr für seinen Einsatz. Aber als sich die Möglichkeit ergab, Ondrej zu verpflichten, haben wir uns dazu entschieden, uns von Christian zu trennen“, sagte Altinger.

Seinen ersten Vertrag beim EVL unterschrieb Markus Gröger. Der Kapitän der DNL-Mannschaft unterzeichnete einen Kontrakt bis zum Saisonende (mit vereinsseitiger Option auf ein weiteres Jahr) und stand bereits gegen Weiden im Oberliga-Kader.

Außerdem gab LES-GmbH-Geschäftsführer Robert Altinger bekannt, dass er seine Position bis Saisonende ehrenamtlich ausfüllen wird. „Wir wollen hier kontinuierlich arbeiten und deswegen denke ich, dass es das richtige Zeichen ist, auch auf dieser Position bis zum Saisonende für klare Verhältnisse zu sorgen“, stellte Altinger fest.

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

1:3 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim kassieren dritte Niederlage in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben das Nachtragsspiel in der Oberliga Süd gegen den EC Peiting am Dienstagabend 1:3 verloren. Damit bleiben die Rosenheimer Eishockeyspie...

Youngster gibt Zusage
Nicolas Strodel bleibt beim HC Landsberg

​Beim virtuellen Fanstammtisch des HC Landsberg am Montagabend hat Teammanager Michael Oswald eine erste Personalie für die neue Saison verkünden. Nicolas Strodel wi...

Heimspiel am Dienstag
Starbulls gegen Peiting: Zwei Teams unter Zugzwang

​Am Dienstag empfangen die Starbulls im ROFA-Stadion den um die direkte Playoff-Achtelfinal-Qualifikation kämpfenden EC Peiting (19:30 Uhr, live auf Sprade TV). ...

Langersehnter Sieg gegen Passau
Volle Wochenend-Ausbeute für den ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen feiert den zweiten Sieg am Wochenende. Nach dem Erfolg gegen den SC Riessersee schlugen die Indians auch Angstgegner Black Hawks Passau mit 6:2 (...

Sieg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC ringt den EC Peiting nieder

​Der Deggendorfer SC gewann am Sonntagabend auch sein zweites Heimspiel des Wochenendes. Trotz zwei Tore Rückstand gab das Team von Trainer Chris Heid nicht auf, gli...

5:0-Erfolg gegen den EV Füssen
Eisbären Regensburg bleiben daheim ungeschlagen

​Gegen den EV Füssen wollten die Eisbären Regensburg ihr nächstes 6-Punkte-Wochenende perfekt machen. Nach dem hart erkämpften 5:4-Erfolg in Passau, taten sich die R...

Verdienter Erfolg
Memminger Indians schlagen den SC Riessersee

​Mit einem 3:1-Auswärtssieg gegen den SC Riessersee sichern sich die Indians die ersten Punkte des Wochenendes. Am Sonntag kommt es zum Heimspiel gegen Passau (17 Uh...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim