EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte WegeIslanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sicinski wird sich laut eigener Aussage einem anderen Oberliga-Verein anschließen. Die Islanders indes haben schon einen Nachfolger gefunden, werden diesen aber erst nach dem Saisonende seines aktuellen Vereins bekanntgeben.

„Wir bedanken uns bei John, der die Mannschaft vergangene Saison in einer schwierigen Situation übernommen und noch in die Pre-Playoffs geführt hat“, sagt Marc Hindelang, der Präsident der EV Lindau Islanders. Und weiter: „In dieser Saison haben wir in der Hauptrunde ein besseres Resultat verpasst, wozu auch zahlreiche Ausfälle von Leistungsträgern beigetragen haben. Aber die Reise ist ja noch nicht zu Ende.“ Mit der Klarheit über die Zukunft im Rücken hätten Trainer und Mannschaft nun frei von allen Spekulationen noch die Chance, die Saison erfolgreich zu beenden und sich voll auf die Pre-Play-Offs zu konzentrieren.

John Sicinski übernahm die Islanders Mitte November 2022 im Abstiegskampf von Stefan Wiedmaier. In einer großen Aufholjagd gelang dem Trainer mit seinem Team noch die Teilnahme an den Pre-Playoffs, in denen man sich allerdings in drei Spielen knapp dem EV Füssen geschlagen geben musste. Man verlängerte dann den Vertrag und in der laufenden Saison 2023/24 sind die Pre-Playoff nun schon seit dem Sieg in Deggendorf fixiert. In den verbleibenden beiden Hauptrundenspielen, im Derby gegen Memmingen und im direkten Duell in Höchstadt, geht es für die Lindauer aber noch um das wichtige Heimrecht für die Pre-Playoffs.

„Es waren zwei interessante und herausfordernde Jahre am Bodensee“, sagt Sicinski. „Ich habe mich dennoch dazu entschieden, noch einmal eine neue Herausforderung anzunehmen. Wir trennen uns in Freundschaft und ich freue mich auch darauf, wenn ich als Gästetrainer wieder hierherkomme.“

Der Nachfolger des Kanadiers steht bereits fest. Die entsprechende Personalie werden die Lindauer aber erst nach dessen Saisonende bekannt geben. „Auf der Trainerposition werden wir mit einem jungen deutschen Trainer in die neue Saison gehen. Er konnte bereits Erfahrung als Headcoach sammeln und hat auch als Spieler eine tolle Karriere hinter sich. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit“, sagt der Sportliche Leiter der Islanders, Milo Markovic.  „Man setze auf die deutsche Karte“, fügte Markovic hinzu, ohne den Namen zu verraten. „Er wird sehr gut zu unserer Philosophie passen und im Idealfall zusammen mit Mannschaft und Verein eine positive Entwicklung nehmen. Wir freuen uns schon auf diese Art der Zusammenarbeit.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde