EV Lindau steht vor historischem ErfolgPlay-offs stehen vor der Tür

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In der Geschichte der EV Lindau Islanders ist dies historisch, denn nie zuvor hat der EV Lindau die Play-offs der Oberliga erreicht. Diesen historischen Schritt könnten die Islanders beim Heimspiel am Freitag, 8. März, um 19.30 Uhr gegen den EV Landshut endgültig besiegeln. Das letzte Spiel der Meisterrunde folgt am 10. März um 18.30 Uhr bei den Blue Devils in Weiden.

Am 8. März ist der „große“ EVL zu Gast in Lindau beim „kleinen“ EVL. Das Spiel steht gerade für die Lindauer unter besonderen Vorzeichen. In diesem Heimspiel könnten die Islanders den größten Erfolg der Vereinsgeschichte perfekt machen. Die Islanders wollen nichts dem Zufall überlassen und diesen letzten Schritt beim nächsten Heimspiel gehen. Zahlreich unterstützt, im Fernduell um Platz zwei mit Regensburg, werden die Landshuter von ihrem reisefreudigen Anhang, der mit zwei Fanbussen und einigen Privatfahrern nach Lindau anreisen wird.

Am Sonntag, 10. März, geht es um 18.30 Uhr zum letzten Spiel der Meisterrunde in die Oberpfalz zu den Blue Devils Weiden. Die beiden Spiele der Islanders gegen die Blue Devils in der Hauptrunde wurden verloren. Die Islanders wollen zum Abschluss der Meisterrunde noch einmal alles reinwerfen, um mit einem positiven Spiel und mit viel Selbstvertrauen in die Play-offs gegen die Tilburg Trappers zu gehen.

Die Euphorie auf die Play-offs gegen die Tilburg Trappers nimmt im Umfeld des EV Lindau mittlerweile schnell Fahrt auf. Die Islanders haben bereits zahlreiche Anfragen aus dem Umland und von befreundeten Fanclubs, die beim Heimspiel am Sonntag, 17. März, das Lindauer Publikum im Kampf um den Sieg unterstützen wollen. Aus diesem Grund wurde der Vorverkauf bereits vorbereitet und startet am Freitag, 8. März, sobald es fix ist, dass sich die EV Lindau Islanders für die Play-offs qualifiziert haben. Alle Fans können sich dann während und nach dem Spiel die Tickets für das Play-off-Spiel am 17 März um 18 Uhr sichern. Die Karten können an der Abendkasse oder im Fanshop erworben werden. Ab Samstag ist der Vorverkauf dann nur über das Eisstüble in der Eissportarena möglich. Die Öffnungszeiten können über die Homepage www.eissportarena.li eingesehen werden. Dauerkarten haben für das Play-off-Achtelfinale keine Gültigkeit.

Gestartet wird die Serie am Freitag, 15. März, in Tilburg, am Sonntag, 17. März, ist dann um 18 das erste Spiel in Lindau. Weiter geht es am Dienstag, 19. März, in Tilburg. Ein mögliches viertes Spiel wäre dann am 22. März um 19.30 Uhr in Lindau und ein mögliches fünftes und entscheidendes Spiel am Sonntag, 24. März, wieder in Tilburg.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde