EV Lindau Islanders verstärken ihre AbwehrPatrick Raaf-Effertz kommt an den Bodensee

Neu am Bodensee: Patrick Raaf-Effertz. (Foto: EV Lindau Islanders)Neu am Bodensee: Patrick Raaf-Effertz. (Foto: EV Lindau Islanders)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Sowohl der 28 Jahre alte Verteidiger als auch der 36 Jahre alte Stürmer werden am Freitag (4. Dezember, 20 Uhr) beim Re-Start des EVL in Selb erstmals im Trikot der Lindauer eingesetzt werden. Ihre Heimpremiere feiert das Duo dann am Sonntag (6. Dezember, 18 Uhr) im Derby gegen Memmingen.

Patrick Raaf-Effertz überzeugte die Lindauer Verantwortlichen in mehreren Probetrainings. „In der Zeit der Pause und danach war es uns als EVL wichtig, diese mit der Verpflichtung von Patrick Raaf-Effertz zu nutzen. Dem Trainer geben wir somit mehr Möglichkeiten in der Defensive, um dieser noch mehr Stabilität und Tiefe zu verleihen“, sagte Bernd Wucher 1. Vorsitzender der EV Lindau Islanders.

Patrick Raaf-Effertz ist in Köln geboren und durchlief dort bis 2012 beim Kölner EC, dem Stammverein der Kölner Haie, alle Nachwuchsteams. Schon 2010 durfte er erstmals Oberligaluft schnuppern, als ihn die Kölner an den Neusser EV verliehen. Eine Spielzeit später waren es schon ein paar mehr Spiele in der Oberliga, welche er im Wechsel zwischen dem DNL-Team des KEC und den Füchsen Duisburg bestreiten durfte. Im weiteren Verlauf der Jahre war der Verteidiger eine komplette Saison von Köln an Duisburg verliehen, ehe er 2013 für ein Jahr zum Königsborner JEC wechselte, im Anschluss  folgten dann zwei Spielzeiten für die Moskitos Essen. Vom tiefen Westen der Republik, ging es dann in den Osten von Deutschland. Die letzten vier Spielzeiten agierte Raaf-Effertz für die EXA Icefighters Leipzig, wo man sich nach der letzten Spielzeit nicht mehr auf einen Vertrag einigen konnte.

Der 28-Jährige hielt sich über den Sommer in Eigenregie fit und zeigte sich in den Probetrainings gut austrainiert. Mit seinen Anlagen im Defensivbereich und seiner Übersicht wusste der Verteidiger in den Übungseinheiten von Headcoach Gerhard Puschnik sofort zu überzeugen, weshalb man sich nun schnell über eine Vereinbarung einig wurde. „Patrick hat in den vergangenen Tagen im Probetraining gezeigt, dass er spielerisch, aber vor allem auch menschlich sehr gut zu uns passt. Dieser Transfer ist für den Verein auch einer mit Perspektive, denn der Spieler und der Verein planen eine Zusammenarbeit, über diese Spielzeit hinaus“, ergänzte Wucher.  In der Oberliga bestritt der Verteidiger für seine Vereine bisher 366 Spiele und erzielte dabei 117 Scorerpunkte.

Die EV Lindau Islanders hatten wegen der Corona-Infektion fast aller Spieler eine Zwangspause einlegen müssen. Nachdem die Akteure wieder gesund und vollumfänglich belastbar sind, startet die Oberliga-Saison für die Inselstädter am kommenden Wochenende aufs Neue.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Oberliga Süd Hauptrunde